Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Großenbrode wirbt für Breitbandausbau
Lokales Ostholstein Großenbrode wirbt für Breitbandausbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 07.07.2017
Großenbrode

Endspurt der Großenbroder Gemeindevertretung vor der Sommerpause. Bürgermeister Jens Reise (CDU) betonte in seinen Mitteilungen eingangs zum Thema Breitbandausbau: „Liebe Bürger, bitte stimmen Sie dem Glasfaseranschluss zu, machen Sie mit, wir benötigen eine 60-Prozent-Quote, damit wir dabei sein und profitieren können.“ Der Zweckverband Ostholstein möchte das Glasfasernetz für 29 Gemeinden ausbauen. Auch der Landtagsabgeordnete Peer Knöfler (CDU) macht sich für das Projekt stark, warnt die Bürger vor dem massiven Marketing eines anderen Großanbieters, der telefonisch für sich werbe.

Jürgen Zuch informierte zum Thema Schienenanbindung zur festen Fehmarnbeltquerung, dass in den Vorplanungen der Bahn zum gesetzlichen Lärmschutz insgesamt 6,45 Millionen Euro veranschlagt sind.

In Großenbrode werden drei Meter hohe Schallschutzwände über einen Abschnitt von 1,24 Kilometer geplant. Im Bereich Orthfeld/Baltic sind es 1,1 Kilometer und passiver Lärmschutz wird in Mittelhof veranschlagt. Die Gemeinde möchte aber auch für Lütjenbrode Lärmschutzforderungen unterstützen. Gleiches gilt für den Wohn- und Sportboothafen Großenbroderfähre sowie die Ferienhaussiedlung Rethsollskamp.

Die Freiwillige Feuerwehr benötigt ein neues Einsatzleitfahrzeug – dachte man nach der Gutachteraussage. Doch es stellte sich heraus, dass auch eine Reparatur für 500 Euro möglich sei. Ein neues Fahrzeug würde 60000 Euro kosten.

Erstellt werden soll auf CDU-Antrag ein Parkraumkonzept für den Südstrand.

Neu ist auch die 36-seitige Zeitung „Der Großenbroder“ in Anlehnung an das Heiligenhafener Vorbild. Auflage: 10000 Exemplare.

Sicherheit im Straßenverkehr: In der Strandstraße gibt es die Möglichkeit, die schon lange gewünschte Verkehrsberuhigung mit einer 30er-Zone zu realisieren.

Und: Die Gemeindevertretung stimmte gegen den Trend – Nein zum Lärmaktionsplan.

pm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Marathonschwimmer Dennis Tommy Seiler-Holm hat als erster Däne die Beltquerung geschafft. Er reiht sich damit in eine prominente internationale Beltrekordliste ein.

07.07.2017

„In Zeiten des abnehmenden Lichts“ im KoKi.

07.07.2017

Er kommt von Fehmarn – und kehrt für einen Tag auf die Insel zurück. Jan Logemann, amtierender Weltmeister der Kartenkunst und mit mehr als 15 Jahren Erfahrung auf der Bühne, möchte am Montag, 10. Juli, sein junges Publikum in Staunen versetzen. Dazu reichen ihm 52 Karten und zehn Finger.

07.07.2017
Anzeige