Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Großer Familientag im Gewerbegebiet
Lokales Ostholstein Großer Familientag im Gewerbegebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:42 22.04.2016
Der Modellbau-Rennclub RC Knalltackter SH ist mit seinen getunten Mini-Autos dabei. Quelle: Peyronnet
Anzeige
Eutin

Die erste große Open-Air- Veranstaltung der Saison soll an diesem Sonntag die Besucher in das Eutiner Industriegebiet Süd locken. Im Bereich Industriestraße und Lübecker Landstraße warten 27 Anbieter mit einem großen Familienfest unter dem Motto „Eutin erleben“ auf. Zum Höhepunkt der Veranstaltung von 10 bis 16 Uhr soll das große Kinder-Spiele-Fest werden, bei dem mehr als 30 überwiegend handgemachte Spiele alle Jungen und Mädchen zum aktiven Mitmachen und Gewinnen einladen.

Unter dem Motto „Eutin erleben“ laden 27 Anbieter ein — Auf die Kinder wartet ein buntes Spiele-Fest.

Aus dem Programm

Das erwartet die Besucher: historische Schlepper vom Club de olen Treckers, Kinderkino der Stadtwerke Eutin, eine Live-Rettungsübung der Feuerwehr, offene Werkstatt, Autopflege live, Carrera-Bahn, Knalltackter-Modellflitzer.

Auch für Erwachsene wird nach Angaben der Veranstalter, einer Gemeinschaft aus Kaufleuten und Unternehmern, einiges geboten: kleine und große Messen, Info-Stände, Sonder- Ausstellungen, Gewinnspiele und Unterhaltungsprogramme. Im Rahmen einer Automeile zeigen die Autohäuser ihre neuesten Modelle. Neue Ideen zur Innengestaltung werden in der Industriestraße ebenso vorgestellt, von Bodenbelägen bis zur Sanitäreinrichtung. Auch zu so unterschiedlichen Themen wie Heizung, Solar oder Computer haben die anliegenden Betriebe Interessantes zu zeigen.

Freunde von Ramsch und Trödel sollten auf ihre Kosten kommen. Im Bereich Industrie- und Siemensstraße werden Flohmarktstände aufgebaut. Große Technik zum Anfassen stellen die Eutiner Feuerwehr und das Technische Hilfswerk vor. Damit niemand verhungern muss, sorgen zahlreiche Stände mit Kaffee und Kuchen, Bratwurst, asiatischen Speisen, Crêpes, Eis, Pommes und Getränken für die Verpflegung der Besucher.

Mit einer besonderen Aktion sollen die Kinder Eutin erleben. Sie können an einem großen Spiele-Fest mit mehr als 35 Spielen kostenfrei teilnehmen. Betreut von Geschäftsleuten, Vereinen und Hilfsorganisationen laden kurzweilige Spiele wie Auto angeln, Teebeutel-Weitwurf, Handtuch-Zielwurf oder Mauseloch-Spiel zum Mitmachen ein.

Die Namen verraten es: Statt einfach nur Spiele zu kaufen, haben die Veranstalter alte Spielideen ausgegraben und modern übersetzt oder sich etwas ganz Neues einfallen lassen. Da der Spaß und das Mitmachen im Vordergrund stehen sollen, sind alle Spiele so angelegt, dass kein übertriebener Ehrgeiz entwickelt werden muss. Sie richten sich an Kinder im Alter zwischen vier und zwölf Jahren.

An den Spielstationen sind Spielpässe mit einem Lageplan erhältlich. Darauf wird die erfolgte Teilnahme verzeichnet. Kleine Aufmerksamkeiten wie Sticker oder Naschereien werden die Kinder bei Teilnahme direkt vor Ort belohnen. Wer seinen Spielpass an einer der Spielstationen abgibt, nimmt an einer Verlosungsaktion um 45 kindgerechte Sachpreise teil. Die Gewinner werden benachrichtigt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Für den musikalischen Ausklang beim Familientag sorgt die regionale Coverband „Old but Fast“. Die fünf Musiker aus Schönberg, Preetz und Eutin spielen Rock und Oldies der 70er- und 80er-Jahre. Zu ihrem Repertoire gehören die Klassiker von Robert Palmer, CCR, den Stones, Westernhagen, The Hooters, Guns and Roses und Bryan Adams, ebenso wie einige Songs neueren Datums. Maike Bünsow (Gesang), Michael Andresen (Gitarre, Gesang), Peter Klenke (Gitarre), Dirk Lalla (Bass), Sigurd Schauland (Schlagzeug, Gesang) spielen von 16 bis 18 Uhr beim Seat-Autohaus Am Bungsberg in der Industriestraße.

Damit niemand zu Schaden kommt, ist die Industriestraße für den Autoverkehr am Sonntag während des Familienfestes gesperrt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige