Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Großer Konzertsommer auf Fehmarn
Lokales Ostholstein Großer Konzertsommer auf Fehmarn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 03.08.2016
Kirche: Es gibt noch Restkarten für das SHMF-Konzert am 14. August mit dem Auryn-Quartett in der Burger St.-Nikolai-Kirche, unter anderem in den LN-Geschäftsstellen (wie im Oldenburger Hinterhörn 5, Tel. 04361/512713) und auf www.shmf.de. Die Tickets kosten zwischen zehn und 39 Euro.

 Dabei fehlt für Großveranstaltungen weiterhin ein Konzertsaal. Doch es gibt Alternativen: Kirche, Kino oder Fährschiff – nichts ist unmöglich.

Zur Galerie
Fähre, Kino, Kirche – es geht auch ohne einen richtigen Konzertsaal. Auf dem Fehmarnbelt gab es sogar ein Jubiläum.

Im Gegenteil: Die Fährschiffkonzerte sind ein Renner. Seit dem Start im 50. Vogelfluglinie-Jubiläumsjahr 2013 waren sie an Bord stets ausverkauft. Zuletzt beim 20. Jubiläumskonzert: Bei traumhaftem Wetter wurde der Sektempfang eigens an Deck verlegt.

Für Musicalstar Kathy Savannah Krause, die schon von London bis Las Vegas auf großen Bühnen stand, gab es Standing Ovations. Ebenso für die Überraschungsgäste Dale Tracey aus England, bekannt aus „Phantom der Oper“, und Schlagersänger André Parker. Bernd Friedrichs von Scandlines, „Erfinder“ der Konzertreihe, und Fehmarns Veranstaltungsleiterin Dr. Andrea Opielka gaben prompt das nächste Ziel vor: „Wir wollen 50 Events an Bord voll machen.“

Nächste Gelegenheit: Am Donnerstag, 1. September, wird Mezzosopranistin Lidwina Wurth gemeinsam mit Wagners Salonensemble ab 18.30 Uhr unter dem Motto „Kann denn Liebe Sünde sein?“ für beste Stimmung auf hoher See sorgen. Zu hören sind bekannte Melodien der 1920er und 1930er Jahre über Liebe, Lust und Leid. Dazu gibt es ein Buffet. Heute startet der Vorverkauf. Die Plätze an Bord sind oft schon nach wenigen Stunden ausverkauft.

Zu den Künstlern, die bereits an Bord aufgetreten sind, gehören die Salon-Philharmoniker. Am Donnerstag, 18. August, kommen sie erneut nach Fehmarn. Das Sommerkonzert beginnt um 19.30 Uhr im Burg Film Theater. Passend zum Ambiente erklingt Filmmusik. Zu hören sind bekannte Kinohits aus der Welt von Charlie Chaplin, Leonardo di Caprio oder Tom Hanks – nämlich die Melodien aus Kassenschlagern wie „Titanic“, „Forrest Gump“ oder „Fluch der Karibik“. Moderiert wird das unterhaltsame Programm durch Frank Köpping.

Ganz klassisch gibt sich das zweite SHMF-Konzert auf Fehmarn. Nach dem Scheunenkonzert auf Hof Johannisberg erklingt am Sonntag, 14. August, ab 19 Uhr in der Burger St.-Nikolaikirche passend zum diesjährigen Festivalschwerpunkt eine Auswahl von Haydns schönsten Streichquartetten. Zu Gast ist das renommierte Auryn-Quartett, das vor 30 Jahren beim SHMF-Start mit dabei war und jetzt in der gleichen Besetzung wie damals Haydn „pur“ spielt. Dafür gibt es noch Restkarten.

 Gerd-J. Schwennsen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Umzug der Museumswerkstatt in das ehemalige Volksbank-Gebäude wird demnächst erfolgen – Mittelalterlich-slawisches Markttreiben zum 64. Dorffest.

Neue CD wird vorgestellt – Publikum kann sich Titel wünschen.

03.08.2016

Die Musikpresse nennt ihn den „ungekrönten König der horizontalen Gitarre“. Am Mittwoch, 10. August, kommt Dieter „bornzero“ Bornschlegel nach Eutin.

03.08.2016
Anzeige