Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Großer Tag der Gilde
Lokales Ostholstein Großer Tag der Gilde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 07.09.2013
Zahlreiche Gilden und Schützenvereine sowie die Feuerwehr nahmen am Gildeumzug teil. Quelle: Foto: Lothert

Ihr großes Gildefest feierte die Tönnies-Gilde, Bürgergilde Neukirchen von 1969, am Freitag und Sonnabend. Ein Höhepunkt war der Festkommers im „Haus des Gastes“.

Erster Ältermann Horst Tornau eröffnete bei geöffneter Gildelade den Kommers und konnte eine Reihe von Gästen begrüßen, unter ihnen Bürgermeister Bernd Bruhn (CDU). Dieser wünschte der Gilde einen guten Verlauf des Festes im renovierten Haus des Gastes.

Uwe Hartert, erster Ältermann der Alten Gruber Bürgergilde von 1275, hatte bei seinem Grußwort eine besondere Überraschung für die Neukirchener Gilde dabei: Er überreichte ein Indiz für das wirkliche Alter der Tönnies-Gilde — eine Anzeige, die ein Beleg dafür ist, dass es schon 1754 eine „Todtengilde“ gegeben hat. „Dieses Indiz für das Gildealter von 259 Jahren ist mir kürzlich in die Hände gefallen“, so Hartert weiter, „ich könnte mir vorstellen, dass der Name ,Todtengilde von 1754‘ sich auf dem Briefkopf der Gilde nicht schlecht machen würde.“

Neben der Tönnies-Gilde und der Alten Gruber Bürgergilde nahmen am Umzug durch den Ort befreundete Gilden wie der Gesellige Verein Bujendorf, die Mariengilde Landkirchen, die Norder- Wildersche Toten- und Schützengilde und die Wangelser Gilde teil. Auf dem Gildeplatz folgte das Vogelschießen. Und für das leibliche Wahl war ebenfalls gesorgt. Am Freitag fanden bereits der Gottesdienst und die Kranzniederlegung statt. gl

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch heute werden in Malente viele Besucher erwartet.

07.09.2013

Ostholstein — Eltern künftiger Erstklässler suchen die beste Schule für ihr Kind. Doch die Angebote in der Region sind vielfältig.

07.09.2013

Am morgigen Montag soll das Material über den Seeweg geliefert werden. Die Bewerbungsfrist für potenzielle Pächter ist abgelaufen.

07.09.2013
Anzeige