Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Großes Fest nach der Ernte
Lokales Ostholstein Großes Fest nach der Ernte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 29.09.2017
Anzeige
Petersdorf a. F

Es ist für die Insel ein ganz großes Ereignis. Schließlich wird viel Prominenz erwartet: Wie in den LN bereits berichtet, hält Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein, die Predigt. Grußworte sprechen Schleswig-Holsteins Landwirtschaftsminister Robert Habeck, Landesbauernpräsident Werner Schwarz und die Landfrauenverbandspräsidentin Ulrike Röhr. Der Festgottesdienst wird auch in ein Zelt auf der Wiese vor dem Pastorat übertragen. Für die Jüngsten findet im Kindergarten gegenüber der Kirche ein Kindergottesdienst statt.

Anschließend folgt – ganz der Petersdorfer Tradition verpflichtet – ein großer Umzug mit Erntewagen und Gilden zum Festplatz neben dem Sportplatz. Dort gibt es Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie Musik mit der Ostseemarschband. Der Erlös des Verkaufs von Kaffee und Kuchen geht an „Brot für die Welt“, ganz konkret an die Hungernden in Ostafrika.

Auf dem Festplatz gibt es Infostände, etwa vom Ernährungsstammtisch „ESSTisch“ Fehmarn und den Landfrauen. Für das familiäre Erntedankfest engagieren sich rund 100 Menschen ehrenamtlich. Ab 12 Uhr bieten die Pfadfinder aus Grube vor und in der Alten Schule ein Programm mit Lagerfeuer, Stockbrot und Gruppenspielen an.

gjs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bereits zum sechsten Mal sind bis zum 3. Oktober etwa 50 Künstler, Kunsthandwerker und andere Anbieter auf dem Kunsthandwerkermarkt „Handgemacht“ auf Gut Görtz bei Heringsdorf anzutreffen. Geöffnet ist täglich von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

29.09.2017

Das Neustädter Hotel Wallburg ist seit Mitte Dezember geschlossen. Seit gestern läuft der Ausverkauf. Die Besitzer Edda und Axel David hoffen, möglichst viele Teile ihrer Einrichtung zu veräußern.

29.09.2017

Die Evangelische Kirchengemeinde veranstaltet am 1. Oktober zusammen mit Vereinen und Verbänden den Grömitzer Nicolaimarkt als gemeinsames Erntedankfest. Der Erlös wird einem guten Zweck zugeführt. Der Nicolaimarkt beginnt dabei mit dem traditionellen Erntedank-Gottesdienst.

29.09.2017
Anzeige