Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Großfeuer zerstört Wohnhaus

Cismarfelde Großfeuer zerstört Wohnhaus

Großeinsatz für die Feuerwehren in Cismarfelde: Die Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Sechs Ortswehren waren im Einsatz. Aufgrund der starken Rauchentwicklung konnten die Feuerwehrleute das Gebäude zunächst nur von außen und unter Atemschutz löschen. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Abendstunden.

Voriger Artikel
Einbrecher festgenommen
Nächster Artikel
Verletzter Keiler im Wohngebiet getötet

Großeinsatz für die Feuerwehren in Cismarfelde

Quelle: Burow

Cismarfelde. Durch ein Großfeuer ist gestern Nachmittag ein Einfamilienhaus in Cismarfelde zerstört worden. „Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Dachstuhl bereits in voller Ausdehnung“, berichtete Einsatzleiter und Wehrführer der Gemeinde Grömitz, Björn Sachau. Es war nicht mehr viel zu retten: Kurz darauf sei der Dachstuhl auch schon zusammengebrochen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung konnten die Feuerwehrleute das Gebäude zunächst nur von außen und unter Atemschutz löschen. Dabei kam die Drehleiter zum Einsatz.

Erst nach rund zwei Stunden drangen sie in das Haus vor, um auch die letzten Glutnester erreichen zu können. Ein Übergreifen des Feuers konnte wenigstens vermieden werden: „Es ist uns gelungen, die Garage zu schützen“, so Sachau. Die Bewohner des Hauses blieben unversehrt. „Das ältere Ehepaar ist noch rechtzeitig herausgekommen“, sagte der Einsatzleiter. Das Paar ist vor Ort seelsorgerisch betreut worden.

Es waren Schreckmomente für alle Nachbarn. Wodurch das Feuer ausgebrochen ist, war gestern noch völlig unklar. Augenzeugenberichten zufolge soll vor dem Brand eine Explosion oder ein lauter Knall zu hören gewesen sein. Offenes Feuer, wie Kerzen, soll es zu dem Zeitpunkt nicht gegeben haben. Die Flammen sollen sich sehr schnell rund um den Schornstein ausgebreitet haben. Die Bewohner hatten demnach nicht einmal mehr Zeit, den Autoschlüssel zu greifen. Das Haus ist unbewohnbar. Die Betroffenen sind bei Verwandten untergekommen.

Die Löscharbeiten dauerten gestern noch bis in die Abendstunden an. Alle sechs Grömitzer Ortswehren waren vor Ort: aus Brenkenhagen, Lenste, Guttau, Suxdorf-Nienhagen, Cismar und Grömitz. Dementsprechend hoch war auch die Zahl der beteiligten Männer und Frauen. Die Rauchwolken waren schon viele Kilometer weit von der Autobahn aus zu sehen. Trotz diverser Einsatzwagen hat es keine Verkehrseinschränkungen auf der Landesstraße 58 gegeben. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Irene Burow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

LGS 2016

Alles rund um die Landesgartenschau in Eutin erfahren Sie auf dieser Seite.

Grünschnack

Martina Janke-Hansen und Susanne Peyronnet bloggen zur LGS 2016.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.