Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Lokales Ostholstein Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 03.12.2018
Polizeieinsatz zwischen Grube und Dahme: Auf der Kreisstraße 50 sind zwei Fahrzeuge kollidiert. Quelle: dpa
Grube

Bei einem missglückten Überholversuch sind zwei Autofahrer zwischen Grube und Dahme schwer verletzt worden. Ein 46-jähriger Ostholsteiner war mit seinem Audi am Montag auf der Kreisstraße 50 von Grube in Richtung Dahme unterwegs. Gegen 9 Uhr wollte er an einem Kranwagen vorbeifahren, der wegen Baumfällarbeiten am Straßenrand stand. Dabei übersah er allerdings einen ihm entgegenkommenden Audi eines 84-jährigen Ostholsteiners. Es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Autos.

K 50 war kurzzeitig gesperrt

Beide Männer kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die zwei Wagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge musste die K 50 komplett gesperrt werden. Die Polizeistation Grube ermittelt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Gottesdienst, Empfang und Festkonzert ist am 1. Adventssonntag die neue Eule-Orgel eingeweiht worden. Sieben Jahre brauchte es bis zur Fertigstellung. Die Baukosten: eine halbe Million Euro.

03.12.2018

Mehr als 1000 Kinder und Jugendliche sind zwischen Stockelsdorf und Fehmarn dabei. Die Ehrenamtler bezeichnen sie als die wichtigste Nachwuchsquelle. Doch: Nicht jede Familie kann sich das leisten.

01.12.2018

Für 2017 wird die Zahl der Neuerkrankten in Schleswig-Holstein auf 55 Menschen geschätzt. Der Kreis Ostholstein hat einen Aktionstag am Küstengymnasium Neustadt veranstaltet.

01.12.2018