Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Grundschule Techau steht vor dem Aus
Lokales Ostholstein Grundschule Techau steht vor dem Aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 19.12.2017
Es ist entschieden: Die Lehrer der Otfried-Preußler-Schule haben endgültig gegen das jahrgangsübergreifende Lernen am Schulstandort Techau gestimmt. Quelle: Sabine Latzel
Techau

31 Schüler sind nach derzeitigem Stand für das kommende Schuljahr in Techau angemeldet: 23 Kinder aus den Klassen zwei bis vier, und acht Neuanmeldungen. Das ist zu wenig. Die Grundschule in Techau ist organisatorisch mit der Grundschule in Pansdorf verbunden. Das Schulgesetz schreibt vor, dass die Techauer Außenstelle von mindestens 44 Schülern besucht werden muss oder aber mindestens 27 Schüler über die Jahrgangsstufe hinweg klassenübergreifend lernen. Das aber wollen die Lehrer nicht mehr. Sie sprechen sich auch gegen das ständige Pendeln zwischen Pansdorf und Techau aus.

Techau habe bedauernswerterweise „keine nachhaltige Entwicklungsperspektive“, heißt es in einer Stellungnahme der Gemeinde. Da einige Eltern von in Techau eingeschulten Kindern Widerspruch eingelegt hatten, möchte sich die Gemeinde nun ein Bild von der Anzahl von Erstklässlern machen, die dort trotz möglicher Schließung eingeschult werden möchten. Die Gemeinde verschickt derzeit Elternbriefe.

Mitte Februar wird dann eine Entscheidung getroffen.

 sbu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!