Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Gülle verunreinigt Graben
Lokales Ostholstein Gülle verunreinigt Graben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 02.01.2018
Sibstin

Seit Monaten kämpfen Landwirte mit den Folgen des Dauerregens. Viele Äcker und Felder können mit ihren schweren Fahrzeugen nicht befahren werden. Sie benötigen Alternativen für die Entsorgung ihrer Gülle. Laut Polizeisprecher Ulli Fritz Gerlach durften die Behälter der Biogasanlage, darunter ein Rückhaltebecken, von Landwirten aus der Region genutzt werden.

Eine noch unbekannte Person soll jedoch einen sogenannten Auslassschieber eines nicht komplett gefüllten Behälters geöffnet haben. Dies habe dazu geführt, dass eine nicht näher bezifferte Menge Gülle ausgelaufen sei. Die Tat ereignete sich laut Gerlach zwischen dem 29. und 31. Dezember. Die Polizei ermittle nun wegen Gewässerverunreinigung (Paragraf 324 Strafgesetzbuch). Das Strafmaß sieht eine Freiheitsstrafe bis fünf Jahre oder eine Geldstrafe vor. Zeugen sollen sich unter der Nummer 04524/70770 bei der Umweltpolizei in Scharbeutz melden.

Altenkrempes Bürgermeister Peter Zink (ABA) sagte den LN gestern, dass sowohl der Kreis Ostholstein als auch der Wasser- und Bodenverband Neustädter Binnenwasser informiert und vor Ort gewesen seien.

Maßnahmen zur Verhinderung weiterer Schäden seien eingeleitet worden. Dass die Behörden so schnell tätig wurden, ist einer aufmerksamen Anwohnerin zu verdanken, die im Graben an der Dorfstraße Güllerückstände entdeckt hatte.

Zudem scheint sich der Schaden nach dem Vorfall in Grenzen zu halten. Zwar spricht die Polizei von einer starken Verunreinigung, jedoch soll der Regen die Gülle schnell verdünnt haben. Nach LN-Informationen sind Kremper Au und Neustädter Binnenwasser nicht betroffen, auch wurden bislang keine toten Fische entdeckt.

ser

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das ist ein Umzug in einer Größenordnung, wie er nicht oft vorkommt. Mit 25000 Büchern, dazu Kalender, Hörbücher und Filme, ist die Buchhandlung Hoffmann aus der Eutiner Peterstraße in den Rosengarten umgesiedelt. Voraussichtlich im Herbst wird erneut eingepackt, dann geht es zurück.

02.01.2018

2017 war für Bettina Hagedorn (SPD) der fünfte Bundestagswahlkampf. Sie habe ihn so engagiert geführt, dass „keine Schippe drauf“ ging. Umso enttäuschender sei das Ergebnis für sie gewesen. Da war es auch kein Trost, dass ihr persönliches Ergebnis noch über dem Bundesschnitt lag.

02.01.2018
Ostholstein Fehmarn/Heiligenhafen/Oldenburg - Theaterbus fährt zum Shakespeare-Abend

Kulturfreunde im Kreisnorden aufgepasst: Am Sonnabend, 10. Februar, fährt der Theaterbus von Fehmarn über Heiligenhafen und Oldenburg nach Lübeck. Auf dem Programm steht ab 20 Uhr in den Kammerspielen Shakespeares „Widerspenstige Zähmung“.

02.01.2018