Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Gut Görtz reist in der Zeit zurück
Lokales Ostholstein Gut Görtz reist in der Zeit zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 10.08.2016
Anzeige
Heringsdorf

Mittelalterfest auf Gut Görtz mit historischem Handwerkermarkt und Kulturprogramm sowie vielen Kinderattraktionen: Von Dienstag bis Donnerstag (16. bis 18.

Gut Görtz bietet viele neue Kinderattraktionen. Quelle: hfr

August) findet die Veranstaltung täglich von 11 bis 18 Uhr statt.

Das Mittelalter kommt nach Gut Görtz, eine Zeitreise im Jetzt. Zu Gast ist der mittelalterliche Tross von „Ars Vivendi“. Es geht zurück in die Anfangszeit des Gutes. Mit der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahre 1263 tritt die Geschichte von Gut Görtz in sein 753. Jahr ein. „Grund genug, nach dem großen Erfolg der Jubiläumsveranstaltungen 2013 bis 2015 wieder zusammen mit sangesfrohen Spielleuten, verschrobenen Schankwirten und manch schrägen Narren fröhlich zu feiern“, sagt Veranstalter Johannes Weilandt.

An drei Tagen zeigen traditionelle Handwerker ihr Können, lassen sich der Schmied, der Buchbinder und die Schreiberin über die Schulter schauen und bei der Korbflechterei und der Töpferin können sich die Kinder selbst probieren. Weitgereiste Händler bieten Gewand und Geschmeide, Leder- und Holzwaren, Gewürze und Weine.

Verstärkt im Fokus stehen die kleinen Gäste. Für Kurzweil sorgen verschiedene Spielleute mit mannigfaltigen Instrumenten und Gesang und Gaukelei von Feinsten. Weilandt: „Das Mäuseroulette verspricht wieder spannend zu werden und die Kinderlein haben verschiedene Orte an denen Sie ihr Geschick erproben und Spaß haben können.“ Mystische Wesen auf Stelzen verzaubern die Sinne und am frühen Abend gibt es noch ein Bühnenspektakel aller Künstler. Zusätzlich werden die Kinderlein an jedem Tag im Rahmen einer großen Elfensuche den ganzen Markt erkunden können. Der Eintritt kostet vier Euro, Familienkarte zwölf Euro. Kinder unter Schwertmaß (1,10 Meter) haben freien Einlass.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Autor stellt auf der Insel sein brandneues Werk vor.

10.08.2016

Querungsgegner gehen in die Offensive – 3100 Widerspruchsschreiben sollen bis 26. August getoppt werden – IG Lebenswertes Fehmarn schickt offenen Brief an Albig.

10.08.2016

Aufgrund von Schadstellen wird die Autobahn in Richtung Fehmarn zwei Nächte lang gesperrt - es handelt sich bei den Schäden um Ausbrüche, Risse und Absackungen in den Betonplatten, teilweise auch auf den Bauwerken.

10.08.2016
Anzeige