Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Gute Laune an der Küste: Auf zum Partyspaß

Ostholstein Gute Laune an der Küste: Auf zum Partyspaß

Zum Jahreswechsel und am langen Neujahrs-Wochenende ist jede Menge los.

Voriger Artikel
Eine Frage der Zeit
Nächster Artikel
Drei Einsätze in einer Nacht

Feuerwerke über der Ostsee gehören zu den beliebtesten Terminen.

Quelle: Louis Gäbler

Ostholstein - Nordkreis

Ostseeküste. Ab Donnerstag, 31. Dezember, wird ins neue Jahr gefeiert: Das Gute-Laune-Radio „Moin, moin Kellenhusen“ sendet von 10 bis 13 Uhr live und mit Publikum vor dem Kurzentrum. Veranstaltungen, das Neueste aus der Gemeinde und Musik ist zu hören auf www.ostseefunk.de. Anlass der Livesendung ist die 50. Ausgabe. Ab 20 Uhr findet dann im Kursaal von Kellenhusen der Silvester-Ball statt. Eintritt: 65 Euro. Anmeldungen sind unter Tel. 043 63/27 98 oder 01 72/176 15 71 möglich. Für kleine Gäste findet eine Silvesterparty im „Kelli-Korner“ ab 19 Uhr statt. Kosten: sieben Euro, Anmeldung ist unter Tel. 043 64/49 75 16 erforderlich. Ab 22.30 Uhr steigt dann eine der größten Open-Air-Silvesterpartys der Ostseeküste auf dem Seebrückenvorplatz in Kellenhusen. Als Höhepunkt wird nach Mitternacht von der Seebrücke ein Brillant-Feuerwerk gezündet.

In Grömitz laden am Donnerstag die Musiker der Savoy Dixieland Jazzband zum Jazz-Frühschoppen in das Restaurant Falkenthal Seafood ein. Die Session beginnt um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei. Außerdem dreht eine Pferdekutsche von Bauer Klos ihre Runden in Grömitz. Die Fahrten finden am 31. Dezember und 1. Januar im 15-Minuten-Takt von 13 bis 16 Uhr statt. Treff ist am Seebrückenvorplatz. Ab 21 Uhr steigt hier auch die ultimative Beach-Party. Gäste und Einheimische feiern gemeinsam mit DJ Stephan Nanz in das neue Jahr.

In der St. Nikolaikirche Burg auf Fehmarn entfacht hingegen Kirchenmusikdirektor Johannes Schlage am letzten Tag des Jahres von 22.30 bis 23.15 Uhr ein Orgelfeuerwerk. Am Südstrand in Burgtiefe steigt ab 22 Uhr die traditionelle Open-Air-Party samt Feuerwerk. Der Eintritt ist jeweils frei.

Der Bauchredner Jörg Jará kommt am 31. Dezember um 20 Uhr mit seinem Solo-Programm „Ich bin viele“ in den Neustädter Theatersaal in der Jacob-Lienau- Schule. Eintritt: 20 Euro. Bei der Open-Air-Silvester-Party auf der Dahmer Strandpromenade wird das Jahr ab 19 Uhr im Eiscafe Milano mit DJ Mila verabschiedet, in der Ostseelounge des Restaurants Blöser mit DJ Wolle sowie im Party-Zelt vor dem Restaurant Vörn Diek mit DJ Dee. Um 20 Uhr geht es dort los. Auch hier wird ein Feuerwerk von der Seebrücke gezündet.

Im Heiligenhafener Aktiv Hus am Ferienpark gibt es ab 19 Uhr eine große Silvesterparty mit Feuerwerk. In Großenbrode steigt ab 21 Uhr eine Meer-Silvester-Party mit DJ Wolfgang 2 im Meerhuus. An der Meerbühne gibt es dann um Mitternacht ein Feuerwerk. Bereits ab 15 Uhr beginnt das Programm für die kleineren Gäste im Meer huus, mit Musik, Spielen und Tanz.

Neujahr geht’s weiter

Am 1. Januar findet in Kellenhusen der traditionelle Neujahrs-Jazzfrühschoppen statt. Beginn ist um 11 Uhr im Kursaal. Der Tourismus-Service Heiligenhafen lädt am ersten Tag des Jahres in der Skyline Music Lounge des Aktiv Hus um 11 Uhr zum musikalisch untermalten Neujahrsempfang. Für Hartgesottene findet um 11 Uhr in Großenbrode das Neujahrsschwimmen am Südstrand statt. Die Uli-Rath-Band spielt dazu. In die Fluten wagen sich auch in Dahme einige Tollkühne. Beginn ist um 11 Uhr vor Blöser’s Partyzelt. Das Badespektakel beginnt um 12 Uhr.

Die Stadt Neustadt lädt am 1. Januar ab 11.30 Uhr zum Neujahrsempfang. Alle Bürger sind willkommen in der Mensa der Lienau-Schule. Die Radsportsparte des TSV Neustadt beginnt 2016 mit einer Neujahrs-Radtour. Start ist um 13 Uhr am Wendeplatz der Lienau-Schule. Je nach Wetter werden 15 bis 25 Kilometer zurückgelegt.

An Neujahr leuchtet in Hohwacht der Strand. Die Hohwachter Bucht Touristik lädt am 1. Januar zum „Hohwachter Strandleuchten“ ein. Romantischer Fackelschein begleitet die Besucher auf ihrem Weg über die Steilküste und an den Strand bis zur Seeplattform „Flunder“. Los geht es ab 16.30 Uhr vor den Hotels in der Strandstraße in Alt-Hohwacht. Die „Hohwachter Flunder“ erwartet im Anschluss an die Fackelwanderung ab 16.45 Uhr alle Gäste mit Feuerschein und sphärischen Klängen. Ab 19.30 Uhr laden Martin Röttger und Farhad Heet von „Urban Beach“ mit Rhythmen zum Tanz ins Restaurant Seaside ein. Fackeln werden von den Tourist-Informationen Hohwacht und Lütjenburg zum Preis von zwei Euro bereitgehalten.

Highlights am Sonnabend

Am Sonnabend, 2. Januar, steigt in Heiligenhafen um 20 Uhr das Neujahrs-Konzert mit den German Tenors im Pavillon am Binnensee. Auf Gut Sierhagen beginnt das Jahr am gleichen Tag mit einem Ü-30-Gutshofs-Neujahrsfest. Stephan Nanz präsentiert unter anderem „Charlene – The Voice of Jan Wayne“. Die Sängerin platzierte sich mehrfach in den Dancecharts. Der Partymix startet um 21 Uhr. Der Eintritt kostet bis 23 Uhr acht Euro.

Endspurt am Sonntag

Am Sonntag, 3. Januar, findet zum 24. Mal das legendäre Anbaden der Landjugend Fehmarn statt. Das Spektakel beginnt um 14 Uhr am Burger Südstrand. Die Anmeldung erfolgt vor Ort. In Lütjenbrode wird an dem Tag ein Neujahrskonzert aufgeführt: Das Kulturlandhaus bietet um 17 Uhr die schönsten Arien und Duette aus Oper und Operette (Karten für 15 Euro unter Tel. 0176/82 03 95 96).

In Schönwalde lädt am dritten Tag des neuen Jahres der Shanty-Chor Eutiner Wind um 16 Uhr zu einem Konzert in die Schönwalder Kirche ein. Unter dem Motto „Weihnacht auf den Meeren“ werden bekannte Lieder wie „St. Niklas war ein Seemann“ sowie internationale Weihnachtslieder mit deutschem Text gesungen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Das Vokalensemble „Holsatia cantat!“ beginnt das musikalische Jahr 2016 mit einem Neujahrskonzert in der Stadtkirche Neustadt . Es findet am Sonntag, 3. Januar, ab 17 Uhr statt. Der preisgekrönte Chor präsentiert ein festliches und fröhliches Programm mit A-Cappella-Musik aus ganz Europa. Der Eintritt ist frei.

Südkreis

Einen Partyauftakt nach Maß gab‘s gestern beim „Fest zwischen den Jahren“ auf dem Niendorfer Balkon . Die Erbsensuppe aus der Gulaschkanone der Freiwilligen Feuerwehr schmeckte vielen Urlaubern auch schon am Vormittag. Andere zog es da eher zu Kakao und Glühwein mit und ohne Schuss. Jörn Langbehn sorgte als „Küsten-Jörn“ fürs stimmungsvolle Programm und vom Duo „Volker Frank“ gab‘s Rock, Pop und Oldies. Hits am Feuerkorb lockten die Gäste bis 20.30 Uhr ans Wasser.

Jede Menge Heißgetränke werden beim Punschtreff des Tourismusvereins  Haffkrug angeboten. Die Stände auf dem Seebrückenvorplatz werden bis Sonntag, 3. Januar, geöffnet sein. Einheimische und Gäste können sich dort täglich von 12 Uhr an treffen. Von 17 Uhr an gibt es Feuershows, Live-Musik oder DJ-Auftritte. Am Silvesterabend selbst sorgt ab 20.30 Uhr die Band „Thirstday“ für den guten Ton zum Jahreswechsel. Einen beschwingten ersten Neujahrstag garantiert die Band „Timmerhorst“ mit ihrem Auftritt am Freitag, 1. Januar, von 11.11 Uhr an.

In Scharbeutz zeichnen die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (TALB) und die Agentur „Bajazzo-Veranstaltungen“ für „Feuer & Flamme“ verantwortlich. Bis Sonntag, 3. Januar, begrüßen im Scharbeutzer Kurpark täglich von 12 Uhr an und bis zum späten Abend — an Silvester bis in die späte Nacht hinein — lodernde Feuer, flammende Illuminationen, feurige Suppen, flambierte Getränke und heiße Musik die Gäste. Live-Musik, Feuershows, Lagerfeuer und die Silvesterparty lassen keine Langeweile aufkommen. Auf einem „Feuer-&- Flamme“-Markt wird hochwertiges Handwerk und Kunsthandwerk angeboten. Dieser Markt ist heute und morgen ab 12 Uhr geöffnet. Am heutigen Mittwoch gibt es zudem von 17 bis 21 Uhr Live-Musik mit „Mimi Crie“ und ab 19 Uhr die Feuershow mit „Lux & Ayana“. Am morgigen Donnerstag wird von 18 bis 3 Uhr die Silvester-Party mit „DJ Robomix“ aus Hamburg gefeiert. Am Freitag, 1. Januar, ist von 11 bis 16 Uhr Jazzfrühshoppen und von 12 bis 16 Uhr Live-Musik mit „Swinging Fruit Company“. Der Jazzfrühschoppen am Sonnabend, 2. Januar, ist von 11 bis 16 Uhr, von 17 bis 21 Uhr ist Live-Musik mit „Jelly Bay“ zu hören. Die Veranstaltungsreihe endet am 3. Januar (11 bis 16 Uhr) mit einem „Feuer-&- Flamme“-Chillout ins neue Jahr.

„Silvester on the Beach“ heißt es auch in diesem Jahr in Timmendorfer Strand . Von 21 Uhr an rocken die Moderatoren von NDR 2 morgen den Strand an der Maritim-Seebrücke. Bis 2 Uhr nachts soll gefeiert werden. Für die Verpflegung sorgen diverse Verkaufsbuden rund um den Seebrückenvorplatz, und zum Jahreswechsel wird Walzer im Sand getanzt. Im Ortszentrum findet rund um den Timmendorfer Platz täglich von 12 Uhr an noch bis Sonntag der „Musikalische Winterzauber“ statt.

Silvester feiern und das neue Jahr begrüßen können Einheimische und Gäste dann auch wieder im Niendorfer Hafen : Dort findet vom 31. Dezember bis 3. Januar erstmals ein Neujahrsmarkt statt, bei dem Speis (Suppe, Berliner, Bratwurst, Fisch, Crêpes) und Trank (Punsch, Grog, Bowle, Kaffee) geboten werden.

Am morgigen Donnerstag tritt dort auf der Hafenbühne von 11 bis 14 Uhr das Duo „Volker Frank“ mit Oldies auf. Die große Hafenparty steigt ab 19 Uhr mit DJ Rene Kleinschmidt. Dabei laden die Organisatoren zu einem „Silvester der Kulturen“. Es werden unterschiedliche Silvester-Bräuche vorgestellt. So werden in Spanien mit den letzten zwölf Glockenschlägen vor Mitternacht zwölf Weintrauben verzehrt (die gibt es an den Weinständen). Das Bleigießen ist auch in Tschechien beliebt, Utensilien dazu sind am Stand der Brauerei zu bekommen. Glücksverheißende Linsensuppe (USA) ist ebenso dabei wie deutsche Glücksschweine aus Marzipan.Von Freitag, 1. Januar, bis Sonntag, 3. Januar, ist der Niendorfer Neujahrsmarkt täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Jeden Tag ist dabei um 17 Uhr eine Feuershow vom Duo „Flammen im Spiel“ zu sehen. An Neujahr singen außerdem von 12 bis 14 Uhr die Mannen vom Shanty-Chor Neuengörs, danach legt bis 17 Uhr DJ Jörn Langbehn auf. Am Sonnabend, 2. Januar, bieten „Lui & Fiete“ dann „Nordic-Pop op Platt“ von 13 bis 16 Uhr.

Ein Silvesterkonzert der besonderen Art beginnt morgen um 22 Uhr in der Eutiner Michaeliskirche . Mit dem Lübecker Schlagzeuger und Marimbaspieler Matthias Krohn und der amerikanischen Geigerin Page Woodworth kommen zwei Musiker nach Eutin, die schon 2013 in der Festspiel-Stadt auftraten. Mit dabei ist auch der musikalische „Hausherr“ Martin West an Orgel und Flügel. Die Abendkasse öffnet um 21.30 Uhr.

ln

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

LGS 2016

Alles rund um die Landesgartenschau in Eutin erfahren Sie auf dieser Seite.

Grünschnack

Martina Janke-Hansen und Susanne Peyronnet bloggen zur LGS 2016.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.