Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Guter Start für „Fehmarner Freundeskreis“
Lokales Ostholstein Guter Start für „Fehmarner Freundeskreis“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 09.05.2016
Gruppenfoto auf der Rathaustreppe: Der „Fehmarner Freundeskreis“ freut sich über den tollen Spendenauftakt für 2016. Quelle: Schwennsen

Toller Auftakt für den „Fehmarner Freundeskreis“: Erstmals im neuen Jahr öffneten sie ihren Mittwochs-Stand auf dem Burger Wochenmarkt. Dort boten sie Matjesbrötchen, Kröpeln und anderes für den guten Zweck an. Ziel ist es, für mehrere Initiativen, die sich um Krebserkrankte aus Ostholstein kümmern, bis Weihnachten im nunmehr zehnten Benefizjahr die 100000-Euro-Marke zu knacken (die LN berichteten).

Der Start war verheißungsvoll. Dank Volksbank, Sparkasse, der Firma Salchow, zwei Gruppen des RSV Landkirchen und einer ungenannten Spenderin kamen gleich auf Anhieb 2200 Euro zusammen. Eine tolle Überraschung gab es aber auch für die fleißigen Helferinnen vom Freundeskreis. Denn Bürgermeister Jörg Weber spendete auf der Rathaustreppe jeweils eine Freikarte für das René-Kollo-Gastspiel Ende Mai auf Fehmarn.

Von gjs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wasser- und Bodenverband: Landrat hat Dieter Knoll ein weiteres Mal abberufen.

09.05.2016

Auch Stadtfest Fehmarn wird jetzt organisiert.

09.05.2016

Die SPD auf Fehmarn fordert von der Bahn AG den Sanierungsstau der Fehmarnsundbrücke zu beheben und startet eine Unterschriftenaktion.

09.05.2016
Anzeige