Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Hagedorn startet in den Wahlkampf
Lokales Ostholstein Hagedorn startet in den Wahlkampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:05 30.08.2017
Bettina Hagedorn in ihrem Wahlkampfauto. Quelle: Foto: Büro Hagedorn
Anzeige
Eutin

Dazu hat sie von einem Autohaus aus Ostholstein erneut ein Auto bereitgestellt bekommen.

Als stellvertretende Sprecherin der SPD im Haushaltsausschuss teilte Hagedorn gestern außerdem mit, dass das Projekt „Frauenarbeit“ der Kirchengemeinde Oldenburg eine Förderung vom Bund in Höhe von 3935 Euro bekommt. „Ich freue mich sehr, dass mit dem Projekt nun schon das sechste in Ostholstein durch Bundesmittel gefördert wird“, teilte sie mit. Im November 2016 hätten sie im Haushaltsausschuss eine Aufstockung des Programms von zehn Millionen Euro auf jetzt 55 Millionen Euro beschlossen. „Mit dieser Entscheidung haben wir absolut richtig gelegen, wie die hohe Anzahl an bewilligten Projektanträgen zeigt. Der Bund würdigt und unterstützt dadurch weiter das soziale Engagement der Kirchengemeinde vor Ort in Oldenburg.“

Insgesamt ist dies der sechste Bescheid, der innerhalb weniger Wochen zugestellt wurde. Zuvor wurden die DLRG (1045 Euro), ein Chorprojekt (1800 Euro), ein Jugend- Musikprojekt (4000 Euro), ein Integrationskino (3500 Euro) sowie die Lebenshilfe (8700 Euro) bezuschusst. Morgen ist Bettina Hagedorn im Schloss Eutin zu Gast, um sich einen Eindruck von den Fortschritten der Barrierefreiheit zu machen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige