Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Halteverbot im Mühlenkamp entspannt Verkehrssituation

Oldenburg Halteverbot im Mühlenkamp entspannt Verkehrssituation

Zugeparkte Straßen hatten Rettungswagen behindert — Seit zwei Wochen Neuregelung — Stadt und Klinik zufrieden mit Ergebnis — Weiterhin verschärfte Kontrollen angekündigt.

Voriger Artikel
Auch weniger Flüchtlinge sind ein Problem
Nächster Artikel
Kurzfilmrolle im „Binchen“

Seit zwei Wochen darf im Mühlenkamp vielerorts nicht mehr geparkt werden, damit vor allem Rettungswagen besser durchkommen.

Quelle: Fotos: Binder

Oldenburg. Positive Bilanz für das Halteverbot im Oldenburger Mühlenkamp: Zwei Wochen nach dem Aufstellen der neuen Schilder sprechen Stadt, Sana Klinik und Rettungsdienst von einer „deutlich entspannteren Verkehrssituation“. Als nächster Schritt soll auch die Carl-Maria-von-Weber-Straße in das Konzept einbezogen werden: Dort ist eine Parkscheiben-Regelung geplant.

Das Halteverbot im Mühlenkamp wurde beschlossen, um dem Park-Chaos rund ums Krankenhaus entgegenzuwirken. Viele Autofahrer hatten ihre Wagen in den umliegenden Straßen abgestellt, seit die Klinik auf ihrem Parkplatz Gebühren erhebt. Dadurch waren laut Stadtverwaltung häufig auch Rettungsfahrzeuge behindert worden; durch die unübersichtliche Verkehrssituation seien die Schüler der gegenüberliegenden Wagrienschule zudem einer „latenten Gefahr“ ausgesetzt gewesen (die LN berichteten).

Seit dem 19. Januar ist das Parken nun im Bereich von Klinik und Rettungswache beidseitig verboten, im weiteren Verlauf des Mühlenkamps wurde auf mehreren Abschnitten ein einseitiges Halteverbot eingerichtet. Das Konzept sei mit Klinik, Rettungsdienst, Kreis und Polizei abgestimmt worden, sagt Jörg Saba von der Stadtverwaltung. Auch Anregungen von Anwohnern seien im Vorfeld aufgenommen worden.

Jetzt zeigt sich der Fachbereichsleiter gesellschaftliche Angelegenheiten zufrieden mit den bisherigen Auswirkungen: Die Lage habe sich merklich verbessert; diese Einschätzung habe man auch seitens der Rettungswache gegenüber der Stadt geäußert. Sana-Sprecher Michael Hesse bezeichnet die neue Regelung ebenfalls als „großen Vorteil für den Rettungsdienst“.

Allerdings gebe es noch immer „einige Unbelehrbare“, die die Verbotsschilder bewusst missachteten, räumt Saba ein. Deshalb werde die Stadt im betreffenden Bereich auch weiterhin regelmäßig kontrollieren, kündigt er an. Seit die neuen Schilder aufgestellt wurden, behalte das Ordnungsamt den Mühlenkamp verstärkt im Auge. In der Anfangszeit seien jedoch noch keine Bußgelder verhängt, sondern lediglich Hinweise beziehungsweise Ermahnungen ausgesprochen worden, berichtet Saba.

Die Neuregelung für die Carl- Maria-von-Weber-Straße soll laut Saba eingeführt werden, „sobald das Wetter es zulässt“. Parkbuchten sollten ausgewiesen werden; die Markierungen könnten nur bei entsprechender Witterung auf die Straße aufgebracht werden. Geplant ist, dass Autos dort zwischen 8 und 16 Uhr in Zukunft maximal für zwei Stunden abgestellt werden dürfen.

Die Sana Klinik kündigt derweil an, zusätzliche Hinweisschilder für den Besucherparkplatz aufstellen zu wollen. Dadurch solle deutlicher zu erkennen sein, dass die Stellflächen öffentlich seien, erklärt Sprecher Hesse. Jeder dürfe dort gegen die entsprechende Gebühr parken, nicht nur Besucher der Klinik.

Vorwürfe von Autofahrern: Stadt wehrt sich

Die Oldenburger Stadtverwaltung wehrt sich gegen Vorwürfe, Falschparker würden zum Teil unberechtigterweise zur Kasse gebeten. Würden Verwarngelder verhängt, weil ein Auto außerhalb der gekennzeichneten Parkbuchten stehe, gebe es immer wieder Beschwerden, heißt es aus dem Rathaus. Üblicherweise werde als Argument angeführt, man habe „doch nur so geparkt, weil vorher schon ein anderes Fahrzeug außerhalb der Markierung stand“. Das Verursacherprinzip finde in diesen Fällen jedoch keine Anwendung, betont man bei der Stadtverwaltung.

Zwar sei die Verärgerung „verständlich“, heißt es. Das Parken außerhalb der Markierungen sei jedoch ein Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung. Das gelte auch für Fahrzeuge, die über die gekennzeichnete Fläche hinausragten. Davon abgesehen könne von den Mitarbeitern der Verkehrsüberwachung in der Regel gar nicht beurteilt werden, welches Auto zuerst falsch abgestellt wurde.

Die Stadtverwaltung bittet Autofahrer, sich an die Vorschriften zu halten: Das schone nicht nur den eigenen Geldbeutel, sondern trage auch dazu bei, dass ausreichend Parkraum zur Verfügung stehe.

Jennifer Binder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Die FDP lässt Jamaika platzen: Was wäre nun Ihre bevorzugte Lösung?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.