Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Handgemacht zu Gast am Hafen
Lokales Ostholstein Handgemacht zu Gast am Hafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:23 12.06.2018
Anzeige
Niendorf/O

80 Künstler, Kunsthandwerker und weitere Aussteller sind vom 15. bis 17. Juni wieder am Niendorfer Hafen beim „Handgemacht“-Markt zu Gast. Unter ihnen auch Goldschmiede und Schmuckdesigner. Sie zaubern Kreatives aus den verschiedensten Materialien wie Gold, Silber, Horn, Mineralien, Keramik, Edelstein, Bernstein, Holzschmuck. Glasperlendrehen wird auch als Vorführung gezeigt, vielfältigstes Textildesign aus Leinen, Wachs, Walk, Strick, Hüte und Mützen, Taschen und vieles mehr. Dazu Kerzen, Papier- und Buchbindearbeiten, maritime Fotografien und Bilder sowie Edelstahlobjekte, Schmiedearbeiten, Holzskulpturen, Windspiele und Töpferarbeiten gilt es zu entdecken. Ebenso Schönes für Haus und Garten. Der Markt ist an allen Tagen von 10 bis 19

Uhr geöffnet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Ratzburger Achter“, „Rotbarsch und Kutter“, „Miesmuschelblau“ – schon die Titel seiner Bilder verraten deren starken maritimen Charakter: Der Hamburger Künstler Fritz Schade stellt vom 28. Juni bis 30. September im Kulturcafé Klausberger, Markt 16, in Eutin Malerei und Farbholzschnitte aus.

12.06.2018

Einstimmig wurde Henning Frahm (CDU) bei der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung in der Alten Schule in Sarau als Bürgermeister wiedergewählt – und das zum dritten Mal in Folge. Mit ihm starten elf neue Gemeindevertreter in die fünfjährige Amtsperiode.

12.06.2018

Ob Spiele ausprobieren, picknicken, sportlich sein oder der Musik lauschen: Auf das zweite Seepark-Fest in Eutin am Sonntag, 24. Juni, können sich sowohl Kinder, Jugendliche als auch die Erwachsenen freuen. „Spiel, Sport und Spaß für die ganze Familie“, verspricht Per Köster von der Tourist-Info.

12.06.2018
Anzeige