Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Happy End beim Schildkrötenpaar
Lokales Ostholstein Happy End beim Schildkrötenpaar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 26.02.2016
Hörten neugierig zu und sangen gern mit: Schüler der Klassen 4 c und e mit Jens Jacobsen am E-Piano. Quelle: Benthien

„Speedy“ , die neugierige Meeresschildkröte aus dem Sealife-Center Timmendorfer Strand lieferte Jens Jacobsen die Idee zu seinem Büchlein „Spiedi un Finn, twee Merschildkröten op grode Fohrt“. Gestern trug er in der Grundschule Süsel Kindern der dritten und vierten Klassen daraus vor.

Jacobsen (84), geboren in Süllerup im ehemaligen Kreis Flensburg, ist nach eigener Aussage „ein Plattdeutscher“. Die Sprache liege ihm sehr am Herzen. Als er Rektor der Grund- und Hauptschule in Neumünster-Wittorf war — dort unterrichtete er bis 1996 — sei er baff gewesen, dass niemand außer ihm im Kollegium habe platt sprechen können. Daher hat er sich vorgenommen, gleich die Jüngsten mit der Sprache vertraut zu machen und ihr Interesse daran zu wecken.

Die Geschichte von „Spiedi“ ist rasch erzählt. Die Schildkrötendame hat einen Freund Finn, sie verlieren sich jedoch aus den Augen. „Finn“ sucht sie überall und nutzt dazu den Instinktomaten, eine Art Internet für Tiere. Ein Happy End ist selbstverständlich.

Jens Jacobsen hat nicht nur den Text zu „Spiedi un Finn“, sondern auch Melodien und Musiksatz verfasst. Als Musical ist das Stück bereits aufgeführt worden. Auch in Süsel griff der frühere Pädagoge gestern in die Tasten. „Cool“, fand Luca (10) aus der 4a die Musik. Ein größeres Lob geht aus Kindermund nicht. ben

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Ostholstein Süsel/Groß_Meinsdorf - ASB übernimmt Spielstube

Süseler Schulausschuss stimmt für neuen Träger.

26.02.2016

Der Verein zur Förderung der deutsch-französischen Freundschaft in Bosau hat sein 100.

26.02.2016

Hafenwestseite soll touristisch entwickelt werden — Mitarbeiter des Kommunalhafens werden übernommen.

26.02.2016
Anzeige