Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Heiligenhafen: Harry Klug zieht zurück
Lokales Ostholstein Heiligenhafen: Harry Klug zieht zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 07.01.2016

Harry Klug war der sechste Kandidat auf den Bürgermeisterposten in Heiligenhafen, der am Montag kurz vor Ende der Frist seine Unterlagen inklusive Unterschriftenliste im Rathaus abgab. Doch Klug hat es sich offenbar noch anders überlegt, erklärte gestern gegenüber den LN: „Ich werde meine Kandidatur zurückziehen. Ich bin der Auffassung, dass ich chancenlos bin.

Das haben die vielen Gespräche mit den Bürgern gezeigt und das muss ich mir eingestehen. Es macht kein Sinn.“

Offiziell hatte er bis gestern Nachmittag noch nicht zurückgezogen. Heute um 17 Uhr kommt der Wahlausschuss zusammen, um die Zulassung eines jeden Bewerbers zu beschließen. Sicher wird dabei auch der Name Harry Klug auftauchen. Gegen 17.30 Uhr stehen die Bürgermeisterkandidaten dann offiziell fest. Wahltermin ist der 21. Februar.

pm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Projekt „Fishing for Litter“ 2011 auf Fehmarn gestartet — Nabu-Bilanz in Berlin.

07.01.2016

Bungsberg-Schlepplift nach wie vor nicht aufgebaut — Bürgermeister nimmt auf Drängen der Grundstücksbesitzer die Schuld an den Streitigkeiten auf sich.

07.01.2016

CDU-Politiker will aber weiterhin Kreispräsident in Plön bleiben.

07.01.2016
Anzeige