Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Heiligenhafen: Panitzki wechselt zur CDU
Lokales Ostholstein Heiligenhafen: Panitzki wechselt zur CDU
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 09.01.2018
Heiligenhafen

Panitzki: „Ich bin zum Jahresende bei den Grünen ausgetreten.“ Als Grund führt er die inhaltliche Ausrichtung sowie differierende Ansichten an. Er sei jedoch ausdrücklich nicht im Streit gegangen.

Seine enge Verbindung zu Fraktionschef Rainer Rübenhofer sei davon unberührt. Panitzki erklärte, er habe sich seit längerer Zeit über eine mögliche Mitgliedschaft bei der CDU Gedanken gemacht, da er mit dieser Partei große inhaltliche Überschneidungen festgestellt habe. Die Rückkehr von Timo Gaarz an die Spitze der Orts-CDU habe seinen Entschluss bestärkt.

Rübenhofer, der zweite Grünen- Stadtvertreter, wird künftig nur noch für den Kreistag kandidieren. Somit stellen die Grünen ein komplett neues Team für die Kommunalwahl in Heiligenhafen auf.

pm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Feucht war es nicht beim Neujahrsempfang der Sana-Klinik Eutin. Allerdings zog es mächtig im Foyer der von Wasserschäden gebeutelten Klinik. Dass es mit dem Haus nicht zum Besten steht, daraus machten die Redner keinen Hehl. Es gab aber auch positive Signale.

09.01.2018

Bringt eine veränderte Vorfahrtsregelung etwas Entlastung für Niendorf? Nach dem Verkehrschaos vom vergangenen Sonntag haben die Aktiven vom Fremdenverkehrsverein einen Vorschlag für die Ecke Strand-/Hafenstraße eingebracht, der offenbar umgesetzt werden soll.

09.01.2018

Die geplante 380-kV-Leitung zwischen Göhl und Lübeck bleibt in der Diskussion. Das Eutiner Gutachten mit kosten- und umweltfreundlicheren Alternativvorschlägen (LN berichteten) lässt aber offenkundig Netzbetreiber Tennet kalt. Dieser verweist auf den verbindlichen Umsetzungsauftrag.

09.01.2018