Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Heiligenhafen: Zwei Jungen aus der Ostsee gerettet
Lokales Ostholstein Heiligenhafen: Zwei Jungen aus der Ostsee gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 07.01.2013

Ein Rettungsschwimmer und ein Bootsführer der der DLRG-Wachmannschaft Heiligenhafen konnten um 12.47 Uhr den neun- und den zehnjährigen Jungen vor dem Ertrinken retten. Die beiden Kinder waren im Bereich der neuen Seebrücke zu weit hinaus geschwommen und hätten aus eigener Kraft den Rückweg nicht mehr geschafft und drohten zu ertrinken.

Glücklicherweise waren die Retter rechtzeitig zur Stelle, um die erschöpften Kinder wieder sicher zu Ihren Eltern zu bringen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich dreimal haben Unbekannte heute Nachmittag den sogenannten "Enkeltrick" bei Bad Schwartauer Senioren angewandt. Einmal hatten sie damit Erfolg.

07.01.2013

Timmendorfer Strand/Heiligenhafen - Die sogenannte "Teehausbrücke" in Timmendorfer Strand (Kreis Ostholstein) ist heute eröffnet worden - allerdings ohne Teehaus.

07.01.2013

Holsteins Innenminister Andreas

Breitner (SPD) hat die Pläne zur individuellen Kennzeichnung von

Poleibeamten im Einsatz verteidigt.

07.01.2013
Anzeige