Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 9 ° sonnig

Navigation:
Heiligenhafens SPD sieht sich im Aufwind

Heiligenhafen Heiligenhafens SPD sieht sich im Aufwind

Dr. Theodor Siebel wurde einstimmig zum Vorsitzenden wiedergewählt.

Voriger Artikel
Dunkle Jahreszeit — Zeit der Diebe
Nächster Artikel
Fest zu Ehren Luthers

Margrit Poppendiecker und Dr. Theodor Siebel.

Quelle: Kirchner

Heiligenhafen. Die Sozialdemokraten der Warderstadt sehen sich im Aufwind und fühlen sich in ihrer Arbeit bestätigt, nicht zuletzt durch das gute Abschneiden bei der Kommunalwahl im Mai, wo sie mit einem Plus von 167 Stimmen gegenüber 2008 einen sechsten Sitz in der Stadtvertretung dazugewinnen konnten und nunmehr gleichauf mit der CDU sind.

Vorsitzender Dr. Theodor Siebel und Fraktionsvorsitzende Monika Rübenkamp hielten jetzt auf der Jahresversammlung des 70 Mitglieder umfassenden SPD-Ortsvereins im Restaurant „Nordpol“ noch einmal Rückschau und unterstrichen einige wichtige Positionen und Forderungen der örtlichen SPD. „Überflüssig wie ein Kropf“ — so bezeichnete Siebel die geplante feste Fehmarnbeltquerung. Gleichwohl werde man sich damit abfinden und darauf konzentrieren müssen, die Nachteile für die Region so gering wie möglich zu halten. Große Bedeutung messe die SPD einem interkommunalem Gewerbegebiet in Wagrien bei, fuhr Siebel fort. Auch im Hinblick auf Dauerarbeitsplätze sei dieses Projekt wichtig. Hauptstandbein für die regionale Wirtschaft bleibe aber nach wie vor der Tourismus, so der Vorsitzende.

In einem Exkurs in die aktuelle Bundespolitik unterstrich Siebel, der an diesem Abend einstimmig wiedergewählt wurde, dass die Parteibasis einer Großen Koalition ablehnend gegenüberstehe.

Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Lars Winter, Gast der Versammlung, bekräftigte dies auch für den Kreisverband. „Es wird dann nicht viel von den SPD-Positionen übrigbleiben“, erklärte Winter, „der Wähler wird uns kaum noch wahrnehmen.“ Die Quittung werde die SPD bei der nächsten Wahl 2017 bekommen.

Die SPD-Fraktionsvorsitzende in der Stadtvertretung Monika Rübenkamp bemängelte unter anderem die fehlende Transparenz bei den Kosten für den Hochwasserschutz in der Altstadt. Eine schriftliche Aufstellung sei der SPD von der Stadtverwaltung verwehrt worden, bedauerte Rübenkamp. Besonders interessiert sei man auch an den Folgekosten, betonte sie.

Mit Urkunde und Präsent wurden Margrit Poppendiecker für 40-jährige und Theodor Siebel für 25-jährige SPD-Mitgliedschaft geehrt.

Michael Kirchner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.