Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Heinold kam und hörte zu

Eutin Heinold kam und hörte zu

Spitzenkandidatin der Grünen auf Wahlkampf-Visite in Eutin.

Voriger Artikel
Musikalische Ostern
Nächster Artikel
Einbrecher in der Einkaufszone - Zeugen gesucht

Monika Heinold (v. l.) mit Bernd Rubelt beim Stadtrundgang. Mit dabei die Grünen Anne und Martin Drees.

Quelle: Foto: Petersen

Eutin. Politiker reden – die Wähler hören zu: Davon hält Monika Heinold, Finanzministerin und Spitzenkandidatin der Grünen für die Landtagswahl am 7. Mai, überhaupt nichts.

„Wahlkampf muss kommunikativ sein. Einseitiger Wahlkampf, der die Leute beschallt, ist völlig out“, sagt die 58-Jährige mit 21 Jahren Landtagserfahrung. Ihren Wahlkampf zieht sie ganz anders auf.

Landauf landab absolviert Heinold kleinere Termine, auf denen sie sich zu unterschiedlichen Themen berichten lässt und den Dialog sucht. „Ich nehmen gerne Anregungen mit. Und Wahlkampf muss auch Spaß

machen.“

Gestern machte Heinold Station in Eutin. Begleitet von Bauamtsleiter Bernd Rubelt startete sie zu einem 90-minütigen Stadtrundgang und ließ sich die Umbaupläne für die Altstadt erklären. Einen Schwerpunkt bildeten dabei Inklusion und Barrierefreiheit.

„Die Stadt strengt sich sehr an“, lobte die grüne Wahlkämpferin. Vor allem der ganzheitliche Ansatz, das Berücksichtigen der Inklusion bei allen Vorhaben, gefiel ihr. Respekt zollte sie für die Mühe, das alte Kopfsteinpflaster so umzuwandeln, dass es Rollstuhl-tauglich ist und trotzdem seinen historischen Charakter behält. Angetan war die Ministerin von einem Besuch im „Scandy“. Das Geschäft in der Peterstraße verkauft unter anderem Kerzen, die von Menschen mit Beeinträchtigungen gefertigt werden. Ihr „erster Inklusionsspaziergang“, so Heinold, führte auch in die Stadtbucht. Dort erläuterte Parteifreund Eike Diller die Pläne der Stadt, das Haus des Gastes durch ein Inklusionshotel zu ersetzten. Heinold war sofort überzeugt: „Wenn ich mit abstimmen dürfte, würde ich für den Neubau stimmen“.

pet

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.