Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Heinrich Plön bleibt Bürgermeister von Dahme
Lokales Ostholstein Heinrich Plön bleibt Bürgermeister von Dahme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:27 26.06.2013
Dahme

Die Stimmverhältnisse in Dahme sind nach der Kommunalwahl im Mai klar verteilt. Die CDU hat sieben Sitze, die Dahmer Wählergemeinschaft (DWG) kommt auf vier Sitze. Andere Fraktionen gibt es nicht. Bei der konstituierenden Sitzung am Dienstagabend gab es keinerlei Überraschungen. CDU und DWG hatten sich vorab verständigt, wer welchen Posten bekommt.

So wurde der CDU-Bürgermeister Heinrich Plön einstimmig wiedergewählt. Anschließend bedankte er sich für das Vertrauen und lobte das Verhältnis zur Verwaltung. Zudem forderte er alle Anwesenden auf, Rücksicht aufeinander zu nehmen.

Vertreten wird er weiterhin von Harald Behrens (DWG). Christdemokrat Sönke Lafrentz ist zweiter Stellvertreter und folgt somit auf Ursula Bednarzik.

Den Ausschuss für Finanzen wird in den kommenden Jahren Sönke Lafrentz leiten. Olaf Jerchel (DWG) übernimmt den Bau- und Umweltausschuss. Jakob Mumm (CDU) führt den Ausschuss für Kultur und Tourismus an. Michael Krebs (CDU) übernimmt den Ausschuss zur Prüfung der Jahresrechnung.

In den Wahlprüfungsausschuss wurden Harald Behrens, Michael Krebs und Karl-Heinz Olandt (CDU) gewählt. Neben Bürgermeister Plön wird Michael Krebs an der Versammlung des Zweckverbandes Karkbrook teilnehmen. Im Aufsichtsrat der Sport- und Gesundheitszentrum Dahme GmbH sitzen Tourismusdirektor Ubbo Voss, Harald Behrens, Sönke Lafrentz und Jakob Mumm.

Die Gemeindevertretung bilden für die nächsten fünf Jahre folgende Personen: Heinrich Plön, Ursula Bednarzik, Michael Krebs, Sönke Lafrentz, Jakob Mumm, Karl-Hein und Michael Olandt (alle CDU), Harald Behrens, Christian Grell, Olaf Jerchel und Birgitt Schönrock (alle DWG). ser

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Robin Hood, Rächer der Armen, oder Legolas aus dem Epos „Herr der Ringe“ — sie sind Helden, die treffsicher mit Pfeil und Bogen umgehen können. Wer etwas mehr von dieser Kunst erfahren möchte, dem bietet das Osterberg-Institut in Niederkleveez am Wochenende vom 9. bis 11. August ein Seminar für Familien an.

26.06.2013

Bürgermeister Heiko Müller appelliert an die Heiligenhafener Stadtvertreter.

Peter Mantik 26.06.2013

Für diese Saison hat der Theaterverein nicht nur ein Weihnachtsmärchen im Programm. Nach zehn Jahren spielt das Team wieder ein Stück für Erwachsene.

Ulrike Benthien 26.06.2013