Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Herbstkonzert im Zeichen des Reformationsfestes
Lokales Ostholstein Herbstkonzert im Zeichen des Reformationsfestes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:27 24.10.2013
Der Bläserkreis der Nordkirche besteht aus talentierten Bläsern aus Schleswig-Holstein und Hamburg. Quelle: hfr

Das Herbstkonzert mit dem Bläserkreis der Nordkirche in der Gleschendorfer Feldsteinkirche steht morgen ganz im Zeichen des Reformationsfestes. Ab 17 Uhr spielt der von Landesposaunenwart Daniel Rau geleitete Bläserkreis Werke unter anderem von Giovani Gabrieli, Heinrich Schütz, Gottfried Stölzel und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Zu hören sein werden auch Stücke der zeitgenössischen Komponisten Enrique Crespo (Arrangeur und Mitglied bei German Brass), Dieter Wendel (Posaunenwart in Bayern) und Hans-Jürgen Wulf (Kirchenmusikdirektor in der Nordkirche).

Das Konzert hat seine Premiere bereits einen Tag zuvor in Landkirchen/Fehmarn. Außerdem wird es am Reformationstag, Donnerstag, 31. Oktober, im Ratzeburger Dom zu hören sein.

Daniel Rau gründete 2006 den „Nordelbischen Bläserkreis“. Mit Entstehung der Nordkirche im vergangenen Jahr wurde der Name in „Bläserkreis der Posaunenmission Hamburg — Schleswig-Holstein“

umgeändert. Etwa 20 begabte Bläser aus Hamburg und Schleswig-Holstein haben im Bläserkreis die Möglichkeit, sich intensiv mit der gesamten Bandbreite der Posaunenchorliteratur, aber auch mit professionellen Arrangements für Blechbläserensemble zu beschäftigen. Dazu treffen sich die Mitglieder regelmäßig zu Probenwochenenden im Posaunenhaus auf dem Koppelsberg bei Plön.

Der Bläserkreis veranstaltet jährlich zwei bis drei Konzertwochenenden, spielt auf Kirchentagen, bei Fernsehgottesdiensten und besonderen, überregionalen Veranstaltungen.

Der Eintritt zum Herbstkonzert in Gleschendorf ist frei. Eine Spende zugunsten der Posaunenmission wird am Ausgang erbeten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einjähriger Produktionszeit im eigenen Tonstudio von Chorleiter und Produzent Christian Newe ist nun auch die zweite CD des Holy Harbour Gospel Choir fertig.

24.10.2013

Gemeindevertreter übten den Schulterschluss zum Erhalt des wichtigen Treffpunkts.

24.10.2013

Schüler der Pönitzer Schule waren auf Gegenbesuch in Hangzhou. Der Austausch soll fortgesetzt werden.

24.10.2013
Anzeige