Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Hilfe für Demenz-Kranke
Lokales Ostholstein Hilfe für Demenz-Kranke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 04.08.2017

Die Zahl der Menschen, die an Demenz erkranken, nimmt zu. In Deutschland leiden etwa 1,5 Millionen Menschen an einem krankhaften Gedächtnisverlust. Pro Jahr kommen 250000 Neuerkrankungen hinzu. Die Sana Kliniken wollen sich dieser Herausforderung stellen.

Im Rahmen des Programms „Demenz-Lotse+“ werden derzeit in den Sana-Kliniken Pflegekräfte speziell geschult, um gezielter auf die Bedürfnisse im Umgang mit dementen Patienten eingehen zu können. „Denn für Menschen mit Demenz stellen Krankenhausaufenthalte oftmals eine besonders große Herausforderung dar. Denn sie verlassen ihre vertraute Umgebung“, erklärt Jutta Bestgen, Geschäftsführerin der Sana-Akademie Nord für Lübeck und Ostholstein.

Zunehmende Desorientierung, Unruhe, Aggression oder Angst seien die Folge, was beispielsweise dazu führt, dass Essen und die Einnahme von Medikamenten immer wieder abgelehnt oder medizinische Untersuchungen gar verweigert werden. Diese Situationen stellen für Angehörige sowie Pflegekräfte und Ärzte eine Ausnahmesituation dar.

Die „Demenz-Lotsen+“ sensibilisieren dann ihre Kolleginnen und Kollegen, damit der Beziehungsaufbau zwischen Patienten und Pflegepersonal erleichtert wird. Derzeit sind rund 100 „Demenz Lotsen+“ im Sana-Konzern qualifiziert worden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neue Hotels an der Küste verschärfen die Situation zunehmend – Freie Stellen werden oft erst nach Monaten besetzt.

04.08.2017

Das Ensemble „PiazuTrio“ gastiert am Dienstag, 8. August in der Gruber Kirche St. Jürgen. Die drei Musiker aus Hamburg spielen Klezmer- und Weltmusik.

04.08.2017

Einblicke in die Maya-Tradition in Guatemala vermittelt der Spielfilm „Ixcanul“, der auf der Berlinale 2015 mit einem silbernen Bären ausgezeichnet wurde.

04.08.2017
Anzeige