Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Hip, cool und innovativ: Schöner lümmeln am Strand

Timmendorfer Strand/Scharbeutz Hip, cool und innovativ: Schöner lümmeln am Strand

55 Entwürfe beim Designwettbewerb für Strandmöbel eingereicht – 16 Ideen werden in einer Ausstellung gezeigt – Jedermann ist zum Abstimmen eingeladen.

Voriger Artikel
Neustädter erklimmt die Zugspitze
Nächster Artikel
Tausende Besucher beim „Tag der Seenotretter“

Joachim Nitz (l.) und Torsten Meyer-Bogya vor einem der Entwürfe, die an der Rückseite von Strandkörben ausgestellt sind.

Quelle: Kleinschmidt

Timmendorfer Strand. /Scharbeutz. Beim Design von Strandkörben und -möbeln ist offenbar noch viel möglich: Auf einen Aufruf der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) wurden 55 Entwürfe eingereicht. 16 davon werden in einer Ausstellung gezeigt.

Im April dieses Jahres hatte die TSNT erstmals den Design-Wettbewerb „Strandmöbel Timmendorfer Strand Niendorf“ ausgelobt. Ziel dieses Wettbewerbes war es, völlig neue Ideen und kreative Ansätze für einen angenehmen Aufenthalt am Strand hervorzubringen. In Kooperation mit dem Kieler Diplom-Designer Torsten Meyer-Bogya wurden insgesamt 250 Designer angeschrieben. Außerdem wurde der Wettbewerb bundesweit über Design- und Architektur-Netzwerke veröffentlicht. Zusätzlich waren alle Studenten und Absolventen von Design-, Innenarchitektur- und Raumstrategie-Studiengängen in Deutschland und auch in Dänemark zur Teilnahme am Wettbewerb aufgerufen.

„Fakt ist, dass Strandkörbe einen Tag am Meer verschönern, Sonnen- und Windschutz bieten und Mittelpunkt des familiären Strandlebens sind, und das seit ungefähr 120 Jahren als Erfolgsmodell“, so Joachim Nitz, Tourismus-Direktor der TSNT zur Motivation des Designwettbewerbes. Da fügte Meyer-Bogya die Frage hinzu: „Sind Strandkörbe in der gängigen Form wirklich hip, cool und innovativ?“ Es sei an der Zeit, das Thema Strandmöbel zumindest zu überdenken, da die Bedürfnisse der Strandgäste sich stetig ändern.

Ausgelöst durch diesen Aufruf, der sich im Rahmen des deutsch-dänischen Interreg-Projektes „React“ auch an dänische Designer richtete, wurden bis zum 7. Juli 55 Entwürfe unterschiedlicher Art und Herangehensweise eingereicht. Anschließend tagte erst eine Vor- und dann eine Hauptjury, die alle Entwürfe gesichtet, bewertet und diskutiert hat. Die Vor- und Hauptjury setzte sich hierbei aus erfahrenen Designern und Strandkorbvermietern zusammen, die wertvolle Hinweise in puncto Alltagstauglichkeit beisteuerten.

„Die Fachjury und wir sind begeistert von den Kreationen, die bei uns eingegangen sind – Strandmöbel wurden vollkommen neu interpretiert, ob in Farbe, Form oder der Benennung“, freut sich Nitz und ergänzt, „es liegen uns extrem futuristische Ansätze vor, aber auch eher klassische Möbel bekommen Namen wie Strandfalter, Strandgleiter, Strandkissen oder auch Strandkoje.“

Die Ausstellung mit den 16 besten Entwürfen ist jetzt den Sommer über zu sehen. In Timmendorfer Strand befindet sich die Ausstellung im Strandpark unterhalb der Rotunde der Trinkkurhalle. Dort sind die 16 Entwürfe plakativ auf die Rückenlehnen von Strandkörben aufgebracht worden. Ebenfalls ausgestellt werden die Werke in Scharbeutz (im Kurparkhaus) und Pelzerhaken (im Haus des Kurgastes). Die Öffentlichkeit ist via Stimmzettel oder einem gleichzeitigen Online-Voting unter www.timmendorfer-strand.de/de/erleben/kunst-und-kultur/designwettbewerb/ dazu eingeladen, sich ebenfalls eine Meinung zu bilden und für einen Favoriten zu stimmen.

Bei der am 9. September stattfindenden Prämierung und Preisverleihung für den ersten, zweiten und dritten Platz wird ebenfalls ein Publikumspreis vergeben. Unter allen Teilnehmern, die für den Publikumspreis mit abstimmen, werden drei Nächte im Schlafstrandkorb verlost. Die ersten drei Plätze sind mit 3000, 2000 und 1000 Euro dotiert.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.