Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Hohe Extra-Ausgaben für Schule und Kindergarten
Lokales Ostholstein Hohe Extra-Ausgaben für Schule und Kindergarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 23.08.2017
Die Grundschule Neustädter Bucht in der Straße Steinkamp. Quelle: Foto: Ser

Etwa die Hälfte der Summe wird für die Schaffung neuer Räume gebraucht. Unter anderem für das Angebot „Deutsch als Zweitsprache“ und die Förderschule wird Platz benötigt. Geplant ist, die Schulküche und die Aula anders zu schneiden und so Fläche zu erhalten. Aus der Vorlage für die Sitzung des Hauptausschusses am Mittwoch, 30. August, geht weiter hervor, dass der Umbau mit Schulleitung, Elternvertretern sowie Verwaltung und Politik abgestimmt worden sei. Die Arbeiten sollen im Herbst beginnen. Bereits länger eingeplant ist das Anbringen von Sonnenschutzanlagen im Bereich der Obergeschosse. „Während der Planung wurde festgestellt, dass es wirtschaftlicher wäre, die jeweiligen Erdgeschosse in einem Arbeitsgang ebenfalls mit Sonnenschutzanlagen zu versehen und zum Schutz der Anlagen die Steuerungseinrichtungen um einen Windwächter zu erweitern“, heißt es in der Vorlage. Die Mehrausgaben betragen 22000 Euro. Insgesamt werden 75 300 Euro fällig.

Darüber hinaus werden 28000 Euro für den Kinderhort in der Schulstraße benötigt. Bei einer Brandschau seien erhebliche Mängel registriert worden, die zum Ende der Herbstferien behoben sein müssten. Ansonsten werde die Betriebserlaubnis durch den Kreis Ostholstein aufgehoben. Unter anderem sollen Brandschutztüren eingebaut werden.

Neben der Bereitstellung des Geldes beschäftigen sich die Mitglieder des Ausschusses ab 15 Uhr im Rathaus unter anderem mit einem anstehenden Jubiläum. Die Stadt Neustadt wird 2019 bereits 775 Jahre alt. Zudem soll es um die Aktion „Faire Kommune in Schleswig- Holstein“ gehen.

ser

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige