Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Holzbergturm: Plötzlich ist doch Geld da
Lokales Ostholstein Holzbergturm: Plötzlich ist doch Geld da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 13.10.2016

Die Geschichte des seit einem Jahr wegen Einsturzgefahr gesperrten Aussichtsturms auf dem Holzberg in Malente-Neversfelde ist um ein kurioses Kapitel reicher. Der Verschönerungsverein, der die knapp 30 Meter hohe Konstruktion 2005 errichten ließ, scheint doch über ausreichend finanzielle Mittel zu verfügen, die veranschlagten Abrisskosten in Höhe von rund 15000 Euro für sein marodes Bauwerk zu tragen. Diese Informationen, die der Planungsausschuss aus dem Sachstandsbericht der Verwaltung erfuhr, löste bei den Ausschussmitgliedern Erstaunen wie Verstimmung aus. „Ich bin schon sehr erschrocken, dass plötzlich über 20000 Euro auftauchen“, echauffierte sich Thomas Paprotta (BfM). Wegen der angeblichen leeren Vereinskasse hat die Gemeinde 15000 Euro für Sicherungsmaßnahmen und Abriss per Nachtrag in den Haushalt eingestellt, bislang aber noch nicht freigegeben. Diese Mittel könnten und sollten nun umgeschichtet werden, waren sich die Ausschussmitglieder einig.

Angesichts dieser Entwicklung wurden die genannten Zahlen für einen angedachten Neubau ohne weitere Aussprache zur Kenntnis genommen. Laut erster Schätzungen würden sich die Planungskosten auf rund 30000 Euro belaufen. Der Turm selbst, eine haltbare Stahlkonstruktion, würde mit 80000 Euro zu Buche schlagen, und das Fundament müsse für 35000 Euro erneuert werden, rechnete Bauamtsleiterin Britta Deubel vor. Zuzüglich der Mehrwertsteuer müssten also knapp 173000 Euro investiert werden. Eine Förderung durch Zuschüsse werde derzeit geprüft.

dis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Der Anschlag in Wittenberg und andere Rätsel“ lautet das Thema der diesjährigen Kinderfreizeit der Evangelischen Jugend in der Holsteinischen Schweiz in den Herbstferien.

13.10.2016

Im Rahmen der Planungen zur Umgestaltung der Oldenburger Innenstadt soll jetzt auch ein Einzelhandelskonzept ausgearbeitet werden.

13.10.2016

Die Piraten-Partei hat ihre Landtagskandidaten für die Wahlkreise in Ostholstein gewählt.

13.10.2016
Anzeige