Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Holzdiebe fällen 250 Jahre alte Buche
Lokales Ostholstein Holzdiebe fällen 250 Jahre alte Buche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 09.02.2012
Schönwalde

Sie hatten das Prachtstück bereits gefällt, als sie von einem Zeugen gestört wurden und zunächst zu Fuß in den Wald flüchteten. Kurz darauf sei ein alter Transporter mit polnischen Kennzeichen aus dem Waldgebiet herausgefahren,

berichtete die Polizei am Donnerstag.

Der Frevel an der Buche am Montagnachmittag war nach Polizeiangaben nicht der erste Holzdiebstahl in dem Waldstück an der

Landesstraße 57. Seit Anfang Februar seien dort mindestens drei weitere Fälle gemeldet worden. Dabei hätten es die Täter jedoch auf bereits geschlagenes und in handliche Stücke zersägtes Holz abgesehen gehabt, das Privatleute mit Erlaubnis der Forstverwaltung zum Abtransport bereitgelegt hatten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sonne, Schnee und Eis: Die Polizei rechnet am nächsten Wochenende mit einem verstärkten Verkehrsaufkommen in Richtung Wintersportregion Bungsberg.

09.02.2012

Das Schmallenberg-Virus breitet sich auch in Schleswig-Holstein weiter aus. Das Landwirtschaftsministerium erwartet, dass noch mehr kranke Lämmer und Kälber zur Welt kommen. Ein Experte macht dagegen Hoffnung auf eine Entspannung der Lage.

07.02.2012

Mit der Befragung mehrerer Tauchschüler wird heute vor dem Amtsgericht Oldenburg der Prozess um einen tödlichen Tauchunfall auf der Ostseeinsel Fehmarn fortgesetzt.

07.02.2012