Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Hospiz-Projektwoche in Grube
Lokales Ostholstein Hospiz-Projektwoche in Grube
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 14.12.2015

Zum dritten Mal ist in der Grundschule Grube das Projekt „Hospiz macht Schule“ angeboten worden: Eine Woche lang konnten sich die Viertklässler mit dem schwierigen Thema „Tod und Trauer“ auseinandersetzen.

Acht ehrenamtliche Mitarbeiter aus den Vereinen „Beistand am Lebensende“ und „Dasein“ arbeiteten intensiv und sehr vertrauensvoll mit den Kindern in festen Kleingruppen. Am ersten Tag wurden Veränderungen im Leben thematisiert: Abschiede vom Kindergarten, der bevorstehende Abschied von der Grundschule, eventuell der eigene Umzug oder der von Freunden.

Am zweiten Tag waren „Krankheiten“ Thema. Ein Kinderarzt konnte Fragen der Kinder beantworten, zum Beispiel: Warum bekommt man auf einem hohen Berg so schlecht Luft? Welche Arten von Pocken gibt es?

Gibt es Krankheiten, die man nicht heilen kann? In diesem Zusammenhang berichteten die Mitarbeiter auch über ihre Hospizarbeit.

Der dritte Tag hatte es in sich. „Sterben und Tod“ wurden behandelt: Wie verändert sich ein Toter? Aufgaben eines Bestatters, Jenseitsvorstellungen, Einblicke in andere Kulturen. Am vierten Tag konnten die Kinder eigene Erfahrungen mit Trauer einbringen und etwas darüber erfahren, wie man eine Last abwirft. „Trost“, wie man andere trösten kann und wie man selbst getröstet werden will, rundeten das Themengebiet ab.

Ein Abschlussfest mit Präsentation, zu dem auch die Eltern eingeladen waren, schloss die Woche ab. In einer Feedback-Runde sagte eine Schülerin, es sei das erste Mal gewesen, dass sie richtig gerne in die Schule gegangen sei. Das spreche für die einfühlsame Arbeit der Hospizmitarbeiter, befand die Grundschule. Es zeige, dass dieses schwierige Thema bei Kindern nicht ausgeklammert werden muss.

Die Schule freut sich, dass es jetzt schon eine feste Zusage gibt, dass das Projekt „Hospiz macht Schule“ auch im nächsten Herbst wieder nach Grube kommen wird.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Büro der Eutiner Hospizinitiative bleibt vom 22. Dezember bis 10. Januar geschlossen, das Hospiztelefon   (04521/79 07 76) und das Trauertelefon (045

21/40 ...

14.12.2015

Weitere Auszeichnung durch den Fahrgastbeirat Schleswig-Holstein geht nach Nordfriesland.

14.12.2015

Filmstar und Buchautor Sky du Mont kommt nun auch nach Heiligenhafen. Der 68-jährige Schauspieler („Der Schuh des Manitu“) hatte bereits im Sommer sein Publikum in Großenbrode verzaubert.

14.12.2015
Anzeige