Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Hospizvereine gründen neue Trauergruppe
Lokales Ostholstein Hospizvereine gründen neue Trauergruppe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 27.08.2016

Die Hospizinitiativen Eutin und Plön starten wieder mit einer gemeinsamen Trauergruppe. Angesprochen sind Trauernde jeden Alters und jeder Konfession, um gemeinsam den Weg zurück ins Leben zu finden.

Die Trauerbegleiterinnen sind keine Therapeuten, sondern geben Hilfe zur Selbsthilfe. An einem ersten Info-Abend über die neue Trauergruppe sollen am Donnerstag, 1. September, Fragen beantwortet und der Ablauf der Gruppenabende vorgestellt werden. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Albert-Mahlstedt-Straße 20 (Hospizbüro) in Eutin. Alle Betroffenen sind eingeladen, sich zunächst zu informieren, um dann über die Anmeldung zur Trauergruppe zu entscheiden. Für diese auf eine bestimmte Zeit feste Personengruppe erfolgt nach der Anmeldung ein Vorgespräch, in dem beide Seiten sich intensiv austauschen. Dieses Vorgespräch gilt als wichtiger Baustein des Konzeptes und als Basis eines vertrauensvollen Miteinanders. Die neue Gruppe trifft sich dann an jedem zweiten und vierten Donnerstag um 19.30 Uhr in Eutin. Die Hospizvereine in Eutin und Plön sind Ansprechpartner.

Trauertelefon: 04521/401882

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Ostholstein Heiligenhafen - Die Ostsee tanzt

Turniere der Spitzenklasse in Heiligenhafen.

27.08.2016

Nur noch heute: Armin Mueller-Stahl auf Fehmarn.

27.08.2016

Grömitz diskutiert Änderung für Kirchenstraße.

27.08.2016
Anzeige