Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Hotel-Streit in Eutin
Lokales Ostholstein Hotel-Streit in Eutin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 15.04.2017

In die Debatte um ein Integrationshotel in Eutin, das „Die Ostholsteiner“ am Standort vom Haus des Gastes errichten wollen, hat sich jetzt auch der Paritätische Wohlfahrtsverband Schleswig-Holstein eingeschaltet. Der Verband betont: „Das geplante Hotelprojekt erfüllt in allen Belangen den Sinn und Zweck des Bundesteilhabegesetzes hervorragend und hat gute Aussichten, gefördert zu werden.“

Anlass für die Wortmeldung ist ein Papier von Malte Tech, Stadtvertreter der Freien Wähler und Mitglied der Bürgerinitiative für die Sanierung des Haus des Gastes, das die Stadt Eutin abreißen will.

Das Hotelprojekt passe nicht zum Bundesteilhabegesetz, das im Januar in Kraft getreten ist, führt Tech aus. Das Gesetz ziele darauf ab, Menschen mit Beeinträchtigungen mit Hilfe von Fördergeldern im ersten Arbeitsmarkt unterzubringen, statt sie in Werkstätten für Behinderte arbeiten zu lassen. Beim angedachten Inklusionshotel, so Tech, handele es sich also „um ein längst überholtes, nicht mehr förderungsfähiges Konzept.“

Der Paritätische Wohlfahrtsverband stuft Techs Einschätzungen weitgehend als falsch ein. Richtig sei, dass mit dem Bundesteilhabegesetz die Absicht verfolgt werde, mehr Menschen mit Behinderungen in den ersten Arbeitsmarkt zu bringen. Mit dem Integrationshotel wollten „Die Ostholsteiner“ genau das erreichen, eine Alternative zur Werkstatt. Das geplante Hotel sei als Integrationsbetrieb und damit als rechtlich und wirtschaftlich selbstständiges Unternehmen des allgemeinen Arbeitsmarktes geplant. Es entspreche damit genau der Absicht des Bundesteilhabegesetzes.

pet

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eutins scheidender Bauamtsleiter Bernd Rubelt zieht Bilanz: Allzu oft regiert der Detailfetischismus.

15.04.2017

In den Bewegungskursen der Volkshochschule (VHS) Eutin gibt es noch einige freie Plätze.

15.04.2017

Unter dem Motto „Over the Rainbow“ findet am Freitag, 21. April, ab 20 Uhr ein Konzert im Grömitzer Strandhaus mit „Polina & Band“ statt. Präsentiert werden Liebeslieder und Evergreens.

15.04.2017
Anzeige