Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Hotelangestellter schlägt Kollegen ins Gesicht
Lokales Ostholstein Hotelangestellter schlägt Kollegen ins Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 03.11.2017
Anzeige
Eutin

Michael W. wird schnell wütend und neigt zu aggressivem Verhalten. Sieben Eintragungen hat er bereits im Strafregister, darunter nicht nur Körperverletzung, sondern auch Trunkenheit am Steuer, Diebstahl und Drogenbesitz. Der jüngste Vorfall ereignete sich während der Arbeit in einem Hotel in Timmendorfer Strand.

Michael W. wollte mit dem Fahrrad nach Hause fahren, da bemerkte er, dass ein Spanner an seinem Vorderrad gelöst worden war. Der 36-Jährige verdächtigte seinen Arbeitskollegen Freddy T.. Als der 33-Jährige nach Feierabend über den Hotelparkplatz geht, schubst ihn Michael W. und schlägt ihm zudem mit der flachen Hand ins Gesicht.

Kurz zuvor hatten beide ein vermeintlich klärendes Gespräch beim Chef. Denn Michael W. hatte seinen Kollegen immer wieder wegen seiner dunklen Hautfarbe beleidigt. Das bestätigte im Gericht eine weitere Zeugin.

Während der Vernehmung ist sich der Angeklagte keiner Schuld bewusst. Für ihn steht fest, dass sein Kollege das Fahrrad manipuliert hat. Die Richterin stellt jedoch klar, dass der Streit der beiden die Tat nicht rechtfertige: „Solche Situationen löst man anders.“

sbu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Sommer 2018 soll die Straße Am Rosengarten saniert werden. Im Bauausschuss stellte die Bauverwaltung einige Veränderungen des bisherigen Plans vor. Das stieß vor allem bei der Fraktion der Grünen auf Unverständnis.

03.11.2017

3,5 Millionen Euro hat sie gekostet, am kommenden Freitag wird die neue Kindertagesstätte „Schatzkiste“ in Eutin offiziell eingeweiht. Das zweigeschossige Gebäude bietet den Erzieherinnen mehr Möglichkeiten für eine individuelle Beschäftigung mit den Kindern.

03.11.2017

Das Fundament ist gelegt, die erste Wand geschichtet: Am Freitag feierten die Bewohner der Dorfschaft Groß Timmendorf die Grundsteinlegung eines neuen Dorfgemeinschaftshauses. Auch die freiwillige Feuerwehr wird sich dort bald treffen und ihr Löschfahrzeug parken.

03.11.2017
Anzeige