Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Hunde attackieren Polizisten
Lokales Ostholstein Hunde attackieren Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 01.09.2017
Anzeige
Timmendorfer Strand

Ein sturzbetrunkenes Pärchen hat in Timmendorfer Strand einen Polizeieinsatz ausgelöst, der für einen Scharbeutzer Beamten gravierende Folgen hatte.

Ein Hund der Obdachlosen biss ihm in den linken Arm. Der Polizist ist bis auf Weiteres dienstunfähig.

Wie die Polizei mitteilte, sollte das Pärchen nach einem gemeinsamen Trinkgelage gegen 13.45 Uhr ein Privatgrundstück in der Friedrich-Bebensee-Straße verlassen. Es gab eine lautstarke Auseinandersetzung, die einen Nachbarn veranlasste, die Polizei zu rufen. „Die Funkwagenbesatzungen der Polizeistationen Timmendorfer Strand und Scharbeutz wurden mit wüsten Beleidigungen, Beschimpfungen und aktivem Widerstand vonseiten des 26-jährigen Mannes konfrontiert“, sagte Polizeisprecher Dierk Dürbrook.

Die 23-jährige Frau (vorläufiger Atemalkoholwert 3,5 Promille) schlief zunächst noch auf dem Rasen, wurde dann aber von dem Geschrei ihres Partners und dem Gebell ihrer Hunde wach und versuchte immer wieder, sich aufzurichten und auf den Beinen zu halten – ohne Erfolg. Aufgrund ihres Zustandes sollte die junge Frau in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Doch damit war der 26-Jährige (vorläufiger Atemalkoholwert 2,3 Promille) nicht einverstanden. „Er widersetzte sich allen Anordnungen und kam den Beamten mit seinen aufgebrachten Hunden, an der langen Leine gehalten, immer näher“, berichtete Dürbrook. Im Zuge der Auseinandersetzung wurde der Beamte von dem Hund attackiert und musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

Die Hunde des Pärchens wurden in die Obhut des Ordnungsamtes Timmendorfer Strand gegeben. Die 23-Jährige kam in eine nahegelegene Klinik. Dem 26-Jährigen wurde, nachdem sich die Lage insgesamt etwas entspannt hatte, ein Platzverweis ausgesprochen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleschendorf feiert: Am morgigen Sonntag richtet der Dorfvorstand das Kinder- und Dorffest rund um die Kirche aus. Los geht es um 10 Uhr mit einem Familiengottesdienst.

01.09.2017

Absolventen des Timmendorfer Bugenhagen-Berufsbildungswerks feiern ihre Abschlüsse.

01.09.2017

Betreuungsverein Ostholstein beging sein Jubiläum mit kleinem Festakt im Eutiner Schloss.

01.09.2017
Anzeige