Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Hunderte Neustädter haben schon abgestimmt
Lokales Ostholstein Hunderte Neustädter haben schon abgestimmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 24.02.2018

2012 kämpften neben der amtierenden Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider (SPD) vier weitere Bewerber um den Job im Rathaus. Die Wahlbeteiligung lag im ersten Durchgang bei 60,5 Prozent. Damals forderten 1194 der 12886 Wahlberechtigen Briefwahlunterlagen an. 62 verzichteten anschließend auf eine Stimmabgabe.

In diesem Jahr sind 13497 Neustädter aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Neben Verena Jeske (parteilos) hoffen Dr. Hans Marenbach (parteilos, von der CDU unterstützt) und Mirko Spieckermann (parteilos) auf einen Sieg.

Am kommenden Sonntag werden neun Wahlbüros öffnen, in denen sich 72 Wahlhelfer um die Abwicklung kümmern. Die Auszählung kann Sonntagabend im Sitzungssaal live mitverfolgt werden. Mit einem vorläufigen Endergebnis wird bereits gegen 19 Uhr gerechnet. Sollte eine Stichwahl erforderlich werden, würde sie am 18. März stattfinden.

ser

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Michael Kahl ist auf der Jahresversammlung der Feuerwehr Heiligenhafen für weitere sechs Jahre als Gemeindewehrführer in seinem Amt bestätigt worden. Er erhielt 60 von 64 Stimmen. Kahls Verdienst ist, die Feuerwehr wieder in ruhige Fahrwasser gelenkt zu haben.

24.02.2018

Dr. Peter Wendt bleibt Präses der ostholsteinischen Synode. 52 von 55 anwesenden Synodalen wählten ihn erneut ins Amt. Das oberste Beschlussorgan des Kirchenkreises setzt damit auf Kontinuität. Stellvertreter sind Angelika Zimmer aus Heiligenhafen und Hans Kilian aus Stockelsdorf.

24.02.2018

Alexander Fritsche bleibt Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren (WJ) Ostholstein. Er wurde bei den Vorstandswahlen für ein weiteres Jahr im Amt bestätigt.

24.02.2018
Anzeige