Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Hunke über Hunke auf 230 Seiten
Lokales Ostholstein Hunke über Hunke auf 230 Seiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 08.09.2017

Der Hamburger Unternehmer und Wahl-Timmendorfer Jürgen Hunke hat ein neues Buch veröffentlicht. Darin geht es ums Alter, um seinen Lebensweg und um seine Sicht auf die Dinge.

Eines von zwei Covern, die das jüngste, „doppelte“ Werk von Jürgen Hunke (74) zieren. Quelle: Foto: Hfr

„Ein Buch wie kein anderes“: So kündigt Jürgen Hunke sein jüngstes Werk an. Was arglose Literaturfreunde durchaus als Warnung verstehen sollten, so sie denn keine expliziten Jürgen-Hunke-Verehrer sind, besteht doch der Inhalt auf etwa 230 Seiten ausschließlich aus Jürgen Hunke beziehungsweise dem, was Jürgen Hunke denkt – über die Welt und das Leben und über Jürgen Hunke.

Im Ratgeber-Teil „Du wirst 70 – Freu dich drauf“ gibt Hunke dabei eine Anleitung für ein „gesundes, langes und aktives Leben“, die über weite Strecken an Ratschläge aus einer Apotheken-Zeitschrift gemahnt: nicht hetzen, Freundschaften pflegen, nicht in der Vergangenheit verharren, drei Mahlzeiten pro Tag und viel Wasser trinken. Was mitunter auch eine unfreiwillige Komik in sich birgt, wenn etwa in der Zusammenfassung der elf wichtigsten Tipps Nr. 11 lautet: „Meine Ratgeberbücher lesen.“

Mangelndes Selbstbewusstsein ist jedenfalls nicht das Problem des 74-Jährigen, der im zweiten Buch-Teil „Zeitreise“ seine Lebenserfahrung als „Schatzkammer“ preist („spannend wie lehrreich“), seine Verdienste um den HSV und die Kammerspiele hervorhebt oder auch eine stark verkürzte Version der jahrelangen Querelen um den Bau des Timmendorfer Teehauses liefert: „Notwendig waren dafür sage und schreibe 28 Genehmigungen. Nachdem alles fertig war, habe ich das Teehaus der Gemeinde geschenkt.“ Auch dabei wird’s zwischendurch lustig, beispielsweise beim Selbstinterview, in welchem Hunke sich selbst überredet, doch noch eine Frage zu beantworten.

Als Dreingabe gibt es diverse Plattitüden zur allgemeinen Lage – Jugendliche spielen zu viel mit dem Handy herum, die Postenschacherei in der Politik ist schlimm, die Altersarmut auch, und „Geld ist viel, aber eben nicht alles“. Sowie muntere Anmerkungen zum Werterhalt wie „Ein allseits begehrter Porsche ist leichter wieder zu verkaufen als zehn Hondas.“ Ein weiteres Thema: Zeit ist unser wichtigstes und kostbarstes Gut. Weshalb alle, die das auch so sehen, genau überlegen sollten, ob sie einen Teil davon wirklich mit der Lektüre dieses Buches verbringen wollen.

Jürgen Hunke: „Du wirst 70 – Freu dich drauf“/„Zeitreise – Mein Leben in Stichworten“, Mikado-Verlag, ISBN 978-935436-31-1, 19,90 Euro.

Mehr Nachrichten aus Timmendorfer Strand lesen Sie bei www.LN-Online.de/Timmendorferstrand

Asien in Timmendorf

Asiatisches Flair brachte der Hamburger Unternehmer Jürgen Hunke zunächst mit der Umgestaltung der Timmendorfer Lesehalle in den Ort: 2004 eröffnete er dort unterm Reetdach eine Buch- und Kunsthandlung inklusive „Mikado-Garten“.

Nach asiatischem Vorbild ist auch der Garten von Hunkes drei weißen Villen an der Timmendorfer Promenade angelegt.

Auf eine Idee Hunkes ist zudem das Teehaus auf der Timmendorfer Seeschlösschen-Brücke zurückzuführen, das im Juli 2014 eröffnet wurde und an dem sich der Hamburger mit einer Million Euro beteiligt hat.

latz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Motorradgottesdienst mit Ausfahrt, Grillen und Musik.

08.09.2017

Der Eutiner Marktplatz und die Königstraße sollen 2019 folgen – SPD ist gegen den Termintausch – Bauphase soll für Verkehrsversuch genutzt werden.

08.09.2017

Sonne im Herzen kann nützlich sein, zum Beispiel bei einem Open-Air-Konzert in Deutschland im „Sommer“ 2017.

08.09.2017
Anzeige