Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Im Fährhafen: Bundespolizei stellt gestohlene Fahrräder sicher
Lokales Ostholstein Im Fährhafen: Bundespolizei stellt gestohlene Fahrräder sicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 18.04.2017
Anzeige
Fehmarn

Im Fährhafen Puttgarden führte die Bundespolizei am Freitagabend, 14. April, Kontrollen durch. Ein Kleintransporter, der gerade von der aus Dänemark eingelaufenen kam, weckte das Interesse der Beamten. Das Fahrzeug war mit dänischen Probekennzeichen versehen, gültig bis Ostermontag. Fahrer und Beifahrer wiesen sich mit gültigen rumänischen Identitätskarten aus. Die Bundespolizisten ließen sich auch den Laderaum des Fahrzeugs zeigen, wo sich auf den ersten Blick eine Vielzahl von Kleidersäcken befanden. Unter den Säcken versteckt waren jedoch vier hochwertige Fahrräder. In den Fahndungssystemen waren die Fahrräder nicht zu finden, eine Nachfrage bei den dänischen Behörden ergab jedoch, dass mindestens zwei der Fahrräder kurz vorher als gestohlen gemeldet worden waren. Die Fahrräder wurden durch die Bundespolizei sichergestellt, die beiden Rumänen wurden wegen Bandenhehlerei beanzeigt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige