Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Imker-Stand morgen am Wall-Backtag
Lokales Ostholstein Imker-Stand morgen am Wall-Backtag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 27.06.2013
Oldenburg

t. Im Rahmen dieses Backtages wollen sich auch die Oldenburger Imker mit einem Informationsstand der Öffentlichkeit vorstellen.

Anlässlich des Deutschen Imkertages will der Verein auf dem Gelände des Wallmuseums Werbung in eigener Sache betreiben. Im Mittelpunkt steht für die Oldenburger Imker die Mitgliederwerbung. „Wie so vielen Vereinen fehlt auch bei uns der Nachwuchs. Wobei, unser Nachwuchs muss nicht unbedingt jung oder jugendlich sein. Wir nehmen auch das alte bis mittelalte Eisen“, sagt Cornelia Jäger, Vorsitzende des Imkervereins Oldenburg und Umgebung. Dass Bienen viel stechen, sei ein Ammenmärchen. Die heutigen Züchtungen seien vielmehr sanftmütige und gute Honigsammler. Der Imkerverein trifft sich übrigens einmal im Monat zum Gedankenaustausch und zum Klönen in der Sportlerklause des OSV — und zwar jeden ersten Mittwoch im Monat. „Jetzt im Juni/Juli hängt natürlich alles vom Wetter ab und wir sind am Ernten, Schleudern, Rühren und Abfüllen“, sagt Cornelia Jäger.

Wen das interessiert, der ist eingeladen einmal unverbindlich am Sonnabend am Stand der Oldenburger Imker vorbeizuschauen. Ab 10 Uhr stehen fachkundige Imker dort und geben Ihnen Information über die Bienen, die Bienenzucht und vieles mehr. Und selbstverständlich darf auch mal probiert werden, wie der neue Honig denn so schmeckt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fehmarns Belttunnel-Gegener haben gewählt: Hendrick Kerlen ist Nachfolger von Malte Siegert.

Gerd-J. Schwennsen 27.06.2013

Auf 600 Quadratmetern werden Möbel, Geschirr, Bücher, Spielzeug, Elektrogeräte und anderes verkauft.

Christina Düvell-Veen 27.06.2013

700 Euro für den Verein Sommeraufbruch. Jugendliche können ohne Eltern Ferien machen.

Christina Düvell-Veen 27.06.2013
Anzeige