Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Star-Aufgebot beim Immenhof-Filmpreis
Lokales Ostholstein Star-Aufgebot beim Immenhof-Filmpreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 12.09.2018
Judith Engeler, Sponsorin der Veranstaltung, und Mario Würz freuen sich auf die 5. Immenhof-Filmpreisverleihung, bei der gleich zwölf prominente Preisträger mit den Pferde-Statuetten ausgezeichnet werden. Quelle: Dirk Schneider
Malente

Die Resonanz der Künstler ist positiv. „Unser noch junger Filmpreis hat offensichtlich bereits einen guten Ruf in der Szene“, sagt dessen Initiator Mario Würz zufrieden. In seiner Rolle als Präsident der Jury, die sich aus den sieben Vorstandsmitgliedern des Vereins zur Förderung des Immenhof-Museums zusammensetzt, gab Würz am Donnerstag die Namen der ausgewählten Film- und TV-Serienstars bekannt, die in drei Wochen im Uwe-Seeler-Fußball-Park ausgezeichnet werden sollen. Einen Preis in der Kategorie beste Hauptdarsteller bekommen Anja Kling (für die Titelrolle in dem ZDF-Thriller „Die Kommissarin und das Kind“), Stefanie Stappenbeck („Der 7. Tag“), Janna Striebeck („Apropos Glück“), Ellenie Salvo Gonzales („Verliebt in meinen Chef“), Maria Ehrich („Die Glasbläserin“) und Sebastian Ströbel („Die Bergretter“). Als einzige Gewinnerin habe Anna Maria Mühe („Solo für Weiß“) die Teilnahme an der Gala wegen angesetzter Drehtage absagen müssen. Für das Gesamtwerk gehen vier Ehrenpreise an Anja Schüte, Svenja Pages und Jochen Horst sowie posthum an die Immenhof-Darstellerin Angelika Meissner, die vor einem halben Jahr starb. Einen Nachwuchspreis erhält Emilia Bernsdorf, die den eifrigen Malenter Fernseh-Kritikern gleich in mehreren Nebenrollen aufgefallen sei, sagt Würz.

Würz: „Der Preis hat sich etabliert“

Neben der schauspielerischen Leistung und Ausstrahlung würde vor allem die Verbundenheit zu Pferden und Heimat bewertet, versucht Würz die Kriterien für eine Nominierung zu erklären. „Der Preis, der sich mittlerweile etabliert hat, steht in der Tradition der Immenhof-Filme, die Malente deutschlandweit bekannt gemacht haben“, sagt Würz. Einen ähnlichen Effekt erhoffe er sich von der Verleihung des Preises, zumal dieser auch den Blick der Filmschaffenden auf die Holsteinische Schweiz als idyllischen Drehort lenken könne. Einen guten ersten Eindruck vermittele dabei der Blick von der Terrasse in Richtung Gut Rothensande, das als Kulisse des Immenhofs berühmt wurde.

Als weitere Ehrengäste erwartet Würz die Schirmherrin des Immenhof-Museums Daniela Schwerdt, die Schauspielerinnen Antonia Gerke und Maja Celine Probst sowie den Sänger Markus, der auch einen Kurzauftritt plane.

Karten für die Filmpreisverleihung, die am 6. Oktober um 19.30 Uhr mit einem kleinen Unterhaltungsprogramm beginnen soll, können für 20 Euro reserviert werden: Tel. 0151/10 21 29 51 oder per E-Mail immenhofmuseum@gmx.de.

Eine weitere Chance, die Schauspieler aus nächster Nähe zu erleben, ergibt sich am Sonntag, 7. Oktober, im Immenhof-Museum, das um 11 Uhr für Führungen und eine Autogrammstunde öffnet.

Dirk Schneider

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zulassungsstelle bietet ab Januar 2019 ein erweitertes Online-Programm an: Künftig sind Kfz-Neuanmeldung per Mausklick möglich. Ab- und Wiederanmeldung laufen bereits online. Die Resonanz ist bisher aber gering.

12.09.2018

Die Bundeswehr investiert etwa 30 Millionen Euro in die Eutiner Rettberg-Kaserne. Zurzeit entstehen zwei neue Großbauten. Aber es geht langsam voran. Auf neue Duschen wartet die 4. Kompanie schon zwei Jahre.

12.09.2018

Die siebenjährige Hündin wartet im Tierheim Lübbersdorf auf Menschen, die sie zu sich nehmen.

12.09.2018