Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein In Lensahn entwendeter Mercedes unfallbeschädigt aufgefunden
Lokales Ostholstein In Lensahn entwendeter Mercedes unfallbeschädigt aufgefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 07.04.2016
Anzeige
Lensahn

Der Pkw mit Braunschweiger Kennzeichen wurde vom Gelände des Pastorates in der Eutiner Straße entwendet. Das Auto war dort gegen 18 Uhr abgestellt worden. Gegen 2.25 Uhr wurde der Wagen am Mittwoch, 6. April, stark unfallbeschädigt in Lensahn in der Hohenkrogstraße vor der dortigen Spielothek aufgefunden. Ermittlungen derm Polizei ergaben, dass der Pkw in der oben genannten Zeit im Bereich Ostholstein geführt wurde.

Unter anderem wurde der Pkw im Bereich der Bundesstraße 76 / BAB A1 / Anschlussstelle Eutin gefahren, da hier die Unfallstelle gefunden worden war. Der noch unbekannte Fahrzeugführer war hier beim Abbiegen mit einem Ampelmast kollidiert. Ein Abgleich mit hier aufgefundenen Fahrzeugteilen bestätigte die Verursachung des Schadens durch den entwendeten Pkw.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Fahrzeug in Lensahn bzw. zum Unfall im Bereich der Anschlussstelle Eutin machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizei- Autobahn- und Bezirksrevier Scharbeutz unter der Telefonnummer 04524 – 70 77 100 oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige