Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein In Ratekau werden Sträucher gerodet
Lokales Ostholstein In Ratekau werden Sträucher gerodet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 17.01.2017

Langsam beginnen die Bauarbeiten zur Neugestaltung der Ratekauer Ortsmitte. Da aus naturschutzrechtlichen Gründen Rodungsarbeiten nur bis zum 28. Februar erfolgen dürfen, wird am Dienstag, 24. Januar, mit dem Entfernen von etwa 300 Quadratmetern verwachsenen Sträuchern sowie drei Bäumen westlich des jetzigen Jugendzentrums entlang der Grundstücksgrenze in Richtung Rosenstraße begonnen. Die Aktion dauert bis zum 27. Januar, kündigt Ratekaus Bürgermeister Thomas Keller (parteilos) an. Ein Ausgleich für die entnommenen Bäume und Sträucher wird im Rahmen der Neuanpflanzungen auf der gesamten Fläche erfolgen, sobald die Tiefbau- und Pflasterarbeiten fertiggestellt sind.

Es ist geplant, im April mit dem Bau des Familienzentrums zu beginnen. Die Umsetzung der barrierefreien Wegeverbindung zum Einkaufsmarkt ist für den Sommer 2017 vorgesehen.

Interessierte erhalten weitere Informationen auf der Homepage der Gemeinde Ratekau unter www.ratekau.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

NOTRUF Feuerwehr/Rettungsdienst: ☎ 112 Polizei: ☎ 110 Feuerwehr: 112 Krankentransport/Rettungsdienst: 045 21/19222 Ärztlicher Bereitschaftsdienst außerhalb ...

17.01.2017

Experte kommt heute nach Fehmarn – Auch ältere Weltkriegs-Teilnehmer fühlen sich bis heute belastet.

17.01.2017

Die Niederdeutsche Bühne Süsel spielt die Komödie „Witte Pracht“. Großmutter Ida freut sich auf den Heiligen Abend. Alles ist vorbereitet. Dann ist sie auch schon da, die liebe Familie.

17.01.2017
Anzeige