Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein In Scharbeutz gibt‘s einen oder zwei Wahlzettel
Lokales Ostholstein In Scharbeutz gibt‘s einen oder zwei Wahlzettel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 20.09.2013

Wenn morgen in Scharbeutz Wahltag ist, dann bekommen 500 Wahlberechtigte nur einen, aber alle anderen zwei Wahlzettel. Denn die Zahl derer, die den Bundestag wählen, deckt sich nicht mit der Zahl derer, die in denselben Wahllokalen am selben Tag den neuen Scharbeutzer Bürgermeister wählen.

Wahlberechtigt zur Bundestagswahl sind 9900 Scharbeutzer, die mindestens 18 Jahre alt sind, sagt Gemeindewahlleiter Heiko Laskowski. Den neuen Bürgermeister wählen dürfen alle Scharbeutzer ab 16 Jahre — und EU-Bürger. Zur Wahl stellen sich Amtsinhaber Volker Owerien und Herausforderer Jochen Heumos (beide parteilos). Nur ihre beiden Namen stehen auf dem Wahlzettel. Der von Heumos oben, denn es geht nach Alphabet.

Die Ergebnisse der Bundestags- und der Bürgermeisterwahl werden ab 18 Uhr im Sitzungssaal des Scharbeutzer Bürgerhauses präsentiert. Die Stimmzettel zur Bundestagswahl werden zuerst ausgezählt.

Laskowski rechnet aber damit, dass es schnell erste Ergebnisse für beide Wahlen geben wird, weil einige Wahlbezirke sehr klein sind. So zählt Schulendorf nur 50 Wahlberechtigte, nicht viel größer sind Wulfsdorf und Sarkwitz.

Schon Sekunden nach dem Einlaufen der jeweiligen Ergebnisse erscheinen sie auf der Leinwand im Sitzungssaal und auf der Internetseite gemeinde-scharbeutz.de. Alle 30 Sekunden wird die Ergebnisdarstellung aktualisiert. So können das aktuelle Ergebnis der Bürgermeisterwahl und für die Wahl zum Deutschen Bundestag, das Zwischenergebnis, der Ergebnisvergleich sowie die Gewinne und Verluste von Zuhause aus am Computer verfolgt werden. Auch eine mobile Wahlergebnispräsenz ist für diese Wahlen abrufbar. Die Ansicht ist speziell auf Smartphones angepasst. Der schnellste Weg zu den Ergebnissen führt über den Menüpunkt Politik. Das vorläufige Gesamtergebnis der 18. Wahl zum Deutschen Bundestag ist über einen Link zum Bundeswahlleiter im unteren Bereich der Seite zu erreichen.

Alle Ergebnisse gibt es auch auf LN-online.de Das amtliche Endergebnis der Bürgermeisterwahl stellt der Gemeindewahlausschuss fest. Er tagt am Freitag, 27. September, um 18 Uhr im Sitzungsraum 206 des Bürgerhauses.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem schweren Lastwagenunfall ist gestern auf der Landesstraße 309 bei Schulendorf ein 51-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde getötet worden.

20.09.2013

Die SPD-Kreistagsfraktion fordert vom Kreis Aufklärung über die laufenden Konsultationen zum Netzentwicklungsplan.

20.09.2013

Sven Schmidt (40) aus dem Scharbeutzer Ortsteil Klingberg wollte eigentlich nie politisch aktiv werden. Dazu sei er als Direktor eines großen Lebensmittelkonzerns einfach beruflich zu eingespannt.

20.09.2013
Anzeige