Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Insel-Krimis auf Fehmarn versteckt
Lokales Ostholstein Insel-Krimis auf Fehmarn versteckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 14.09.2016

Heute startet bundesweit eine ganz besondere Buchschatzsuche. Und Fehmarn ist mit dabei. Sogar doppelt: Denn auch als Krimischauplatz ist die Sonneninsel mittlerweile gesetzt.

„Gmeiner Go“ – mit dieser einmaligen Geocaching-Aktion begleitet der Verlag die diesjährigen Regionalbuchwochen „Heimat erlesen“. Vom 15. bis 30. September ist die Initiative von Buchschatzjägern gefragt: Anstelle von virtuellen Monstern locken reale Bücher als Belohnung. Bundesweit wurden mehr als 120 wetterfest eingeschweißte Bücher versteckt, die nun auf ihren Finder warten. Geo- Koordinaten, die ab dem 15. September auf gmeiner-verlag.de/go veröffentlicht werden, liefern die entsprechenden Hinweise. Nach erfolgreicher Suche darf sich der Finder über ein passendes Buch aus seiner Region freuen.

Ihre eigenen Krimis auf der Insel versteckt haben Heike Meckelmann aus Burg, deren „Küstenschrei“ bereits die dritte Auflage erreicht hat, und die Hamburger Autorin Anke Clausen. Ihr dritter Kriminalroman „Ostseehexe“ spielt ebenfalls auf Fehmarn.

gjs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußball(spaß)turnier war ein erster Schritt – Viele Gespräche zwischen Gemeindevertretern und Eltern.

14.09.2016

Kleines Jubiläum auf der Insel: Am Sonnabend, 17. September, findet das „10. Fehmarnsche Gildevogelschießen“ statt. Seit 2007 knüpft es wieder an eine früher jahrhundertealte Gildetradition an.

14.09.2016

Allein im Monat Juni verzeichnete das Ostseebad 18 Prozent mehr Übernachtungen.

14.09.2016
Anzeige