Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
JUGEND IN DER POLITIK

LN SERIE JUGEND IN DER POLITIK

Ist Politik nur noch immer Männersache? An der Spitze der Nachwuchs-Organisationen der Parteien in Ostholstein stehen jedenfalls junge Männer, und auch in den Vorständen ...

Voriger Artikel
Mit der Kamera in den Untergrund
Nächster Artikel
Der Jesus-Comic von Bosau

Der Vorsitzende der Jungen Liberalen in Ostholstein, Niclas Winands, vor einem Wahlplakat des FDP-Spitzenkandidaten Wolfgang Kubicki.

Quelle: Foto: Petersen

Eutin. Ist Politik nur noch immer Männersache? An der Spitze der Nachwuchs-Organisationen der Parteien in Ostholstein stehen jedenfalls junge Männer, und auch in den Vorständen dominiert das männliche Geschlecht. „Wir wünschen uns mehr Frauen, aber leider ist der Anteil sehr niedrig“, sagt Niclas Winands bedauernd. Der 25-jährige Jura-Student ist seit Anfang März Vorsitzender der Jungen Liberalen (Julis) in Ostholstein. Bei den Julis fällt die verbreitete Unterzahl der Frauen besonders auf. Im runderneuerten sechsköpfigen Vorstand liegt die Quote bei null.

„Wir versuchen, mehr weibliche Interessierte zu finden“, versichert Winands und verweist darauf, dass die der FDP nahestehende Organisation mit diesem Problem nicht allein dastehe. Eine Erklärung für die weibliche Zurückhaltung hat er nicht. Sein Eindruck: „Junge Männer haben mehr Lust, sich politisch zu engagieren.“ Winands selbst stieß als 18-Jähriger im Bundestagswahlkampf 2009 zu den Julis. Der Wahlkampf habe ihn beschäftigt, über manches habe er sich auch aufgeregt. „Ich hatte das Gefühl, es ist besser, selbst aktiv zu werden, statt nur auf dem Sofa zu sitzen und zuzuschauen.“

Der Weg zu den Jungen Liberalen war kein gradliniger. Der Absolvent der Eutiner Weber-Schule schaute sich zunächst auch andere Nachwuchsorganisationen an. Den Ausschlag für die Julis gab deren Grundeinstellung: die Betonung des Individuums und seiner Entscheidungsfreiheit. 2011 wurde Niclas Winands ebenso Mitglied der FDP. Zwingend ist die Parteimitgliedschaft nicht, die Jungen Liberalen sind eine eigenständige Organisation. Damals, zur Halbzeit der schwarz-gelben Koalition in Berlin, steckte die FDP bereits tief in der Krise nach dem furiosen 14,6 Prozent-Ergebnis bei der Bundestagswahl 2009. „Gerade jetzt musst du dich bekennen und vielleicht auch ein bisschen helfen“, schildert der junge Mann seine Motive für den Parteieintritt. 2013 war er kurz davor, wieder auszutreten. So groß war der Frust darüber, wie wenig die FDP aus ihrem Wahlerfolg gemacht hatte, wie viele Wahlversprechen unerfüllt blieben.

Winands blieb und erlebte, dass aus einer Niederlage auch ein Gewinn werden kann. Unter dem neuen Vorsitzenden Christian Lindner und der neu besetzten Parteispitze habe sich die Stimmung stetig aufgehellt. „Heute kommen die Menschen wieder deutlich freundlicher auf die FDP zu“, sagt der Nachwuchs-Liberale erfreut. Für die Krise der Vergangenheit macht er nicht die Programmatik, sondern ein Glaubwürdigkeits- und Vermittlungsproblem verantwortlich. „Ein einfacheres Steuersystem war damals so richtig wie heute.“

Von der Wiederauferstehung der FDP profitieren auch Ostholsteins Julis, obwohl der ländliche Raum ein eher schwieriges Pflaster für die kleineren Parteien und ihre Nachwuchstruppen ist. Für Ausbildung oder Studium verlassen junge Menschen oft die Region, was zahlenmäßig überschaubare Verbände schnell auszehren kann. So war es auch bei den Julis im Kreis. Doch jetzt seien neue, engagierte Mitstreiter dazugestoßen, berichtet Winands. Er selbst studiert in Berlin, ist aber regelmäßig in der alten Heimat. Die Kreis-Julis zählen unverändert 30 Mitglieder. Aber die Motivation habe deutlich zugenommen, berichtet Winands.

Der angehende Jurist sieht eigentlich viel Potenzial für die Julis und die FDP in seiner Generation: „Ich stelle immer wieder fest, dass viele unsere Grundpositionen teilen: Eigenverantwortung, mehr selbst entscheiden und weniger dem Staat überlassen, nicht nur Ansprüche stellen, sondern auch etwas zurückgeben.“ Viel Zuspruch gebe es aber auch für eine ganz konkrete Forderung der Jungen Liberalen, die Legalisierung von Cannabis. „Ein Riesen-Thema bei Jugendlichen“, sagt Winands.

Mutig neue Themen zu setzen, das gehöre zum Selbstverständnis der Jungen Liberalen. Die Abschaffung der Wehrpflicht oder die Liberalisierung des Fernbusverkehrs – auch dazu seien die Anstöße einmal von den Julis gekommen. Heute gehe es um Generationengerechtigkeit, Digitalisierung, eine neue Gründerkultur. „Die FDP ist ein Stück weit jugendlicher als andere Parteien“, meint Winands und verweist auf die positive Sichtweise, das Betonen der Chancen. Bei Jungwählern komme das an. Tatsächlich schneidet die FDP in dieser Altersgruppe relativ gut ab.

Bleibt das Frauenproblem: Mit einem Anteil weiblicher Mitglieder von knapp 23 Prozent bundesweit rangiert die FDP auf Rang fünf, hinter Grünen, Linken, SPD und CDU.

Arnold Petersen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.