Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Jubiläum beim Schießen um den Gildevogel
Lokales Ostholstein Jubiläum beim Schießen um den Gildevogel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 14.09.2016

Kleines Jubiläum auf der Insel: Am Sonnabend, 17. September, findet das „10. Fehmarnsche Gildevogelschießen“ statt. Seit 2007 knüpft es wieder an eine früher jahrhundertealte Gildetradition an.

Der Wettbewerb beginnt um 13 Uhr auf der Schießsportanlage in Burgstaaken. Ausrichter ist wieder die St. Mariengilde zu Landkirchen von 1844. Geschossen wird stehend aufgelegt mit Kleinkalibergewehren auf die in 25 Meter Entfernung aufgestellten neuen Gildevögel. Sie wurden eigens von Heiner Luitjens angefertigt.

Ermittelt werden der neue Inselgildevogel-Schützenkönig und die Schützenkönigin. Die feierliche Proklamation durch Ältermann Reinhard Wulf und Schießwart Herbert Schmidt mit Übergabe der Königspokale und -ketten ist für 18 Uhr vorgesehen. Gäste können am Serienschießen um die Mettwürste teilnehmen.

gjs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußball(spaß)turnier war ein erster Schritt – Viele Gespräche zwischen Gemeindevertretern und Eltern.

14.09.2016

Heute startet bundesweit eine ganz besondere Buchschatzsuche. Und Fehmarn ist mit dabei. Sogar doppelt: Denn auch als Krimischauplatz ist die Sonneninsel mittlerweile gesetzt.

14.09.2016

Allein im Monat Juni verzeichnete das Ostseebad 18 Prozent mehr Übernachtungen.

14.09.2016
Anzeige