Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Jubiläum des Babytreffs von „Kinderherz“
Lokales Ostholstein Jubiläum des Babytreffs von „Kinderherz“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:26 22.06.2013
Die Donnerstags-Gruppe des Babytreffs des Vereins „Kinderherz“ in Timmendorfer Strand feierte ein kleines Jubiläum. Quelle: Foto: AB
Timmendorfer Strand

Der Timmendorfer Förderverein „Kinderherz“ feiert das einjährige Bestehen seines Babytreffs. Im vergangenen Jahr hat der Verein den Babytreff gegründet, bei dem sich Mütter und Väter mit Kindern bis zu drei Jahren in zwangloser Runde treffen und austauschen können. Die Kinder können bei diesen Treffen erste soziale Kontakte knüpfen und gleichaltrige Spielpartner finden. Das Angebot ist kostenlos, eine Mitgliedschaft bei „Kinderherz“ ist nicht erforderlich und wer an den Treffen teilnehmen möchte, kann einfach vorbeikommen.

Dieses Konzept ist sehr gut angenommen worden“, freut sich Barbara Bergmann, die Vorsitzende des Vereins. Kürzlich besuchte der Kinderherz-Vorstand die Gruppe, um mit allen das kleine Jubiläum zu feiern und um sich mit den Eltern und der Erzieherin auszutauschen.

Barbara Bergmann hat als ehemalige Leiterin des evangelischen Kindergartens in Timmendorfer Strand Erfahrung im Umgang mit Eltern und Kindern und möchte Müttern und Vätern (auch werdenden) mit Kindern im Alter bis zu drei Jahren wie bisher die Möglichkeit zum persönlichen Information- und Erfahrungsaustausch bieten beim Singen, Spielen und Basteln. Der Babytreff bleibt also bestehen, doch aus personellen Gründen kündigte Bergmann einige Veränderungen an.

Bisher trafen sich zwei Gruppen, am Montag und am Donnerstag, im Pastor-Pfeiffer-Haus, dem Gemeindehaus an der Waldkirche in Timmendorfer Strand. Die Montagsgruppe unter Leitung von Sandra Schmale löst sich nun auf, da die Kinder die verschiedenen Kindergärten der Gemeinde besuchen werden. Die Donnerstags-Gruppe bleibt weiterhin bestehen und trifft sich wöchentlich in der Zeit von 9.30 Uhr bis 11 Uhr.

Die Leiterin der Donnerstags-Gruppe, Jennifer Lichtenfeldt, hört allerdings zum 31. Juli dieses Jahres auf, da ihre Elternzeit vorüber ist und sie wieder vormittags im evangelischen Kindergarten in Timmendorfer Strand arbeiten wird. Diese Gruppe wird jedoch zunächst von Barbara Bergmann weiter betreut, bis sich vielleicht eine Person findet, die Lust und Zeit hat den Babytreff weiterzuführen.

Interessierte Mütter, Großmütter oder auch ausgebildete Erzieherinnen können sich unter der Rufnummer 045 03/733 91 melden.

Brigitte Arms

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gemeinde Malente hat einen Wettbewerb ausgeschrieben: Wie und wo lässt es sich im Ort besser kneippen?

22.06.2013

Stadt Fehmarn verabschiedet Carsten Micheel (FWV).

Gerd-J. Schwennsen 22.06.2013

Der Süseler Fraktionsvorsitzende Albrecht Dudy (SPD) wirft dem Leiter der Wahl mutwillige Verzögerung und Parteilichkeit vor. Aufsichtsinstanz ist die Kommunalaufsicht des Kreises Ostholstein.

22.06.2013