Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Jürgen Storm hält der SPD seit 50 Jahren die Treue
Lokales Ostholstein Jürgen Storm hält der SPD seit 50 Jahren die Treue
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 18.01.2016
Jürgen Storm wurde für sein langjähriges Engagement in der SPD von Birgit Steingräber-Klinke (links) und Bettina Hagedorn ausgezeichnet. Quelle: hfr

Am Anfang eines jeden Jahres bittet der SPD-Ortsverein Bosau zum Neujahrsfrühstück. Das ist für die Partei stets auch ein Anlass, treue Parteimitglieder zu ehren. Diesmal zeichneten die Ortsvereinsvorsitzende Birgit Steingräber-Klinke und die Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn den stellvertretenden Ortsvereins- und Fraktionsvorsitzenden Jürgen Storm für 50 Jahre Parteizugehörigkeit mit einer goldenen Nadel und einer Urkunde aus.

1966 trat Storm in den Ortsverein Eutin ein, gehörte dann einigen anderen Ortsvereinen an und ist seit 1998 in Bosau dabei. Ab 2007 war er bürgerliches Mitglied in Ausschüssen, seit 2013 ist er Mitglied der Gemeindevertretung, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, zweiter stellvertretender Bürgermeister sowie Mitglied im Haupt- und im Wirtschaftsausschuss.

Hagedorn hob hervor, dass es im Bosauer SPD-Ortsverein viele Mitglieder gibt, die der SPD schon sehr lange die Treue halten. Man sollte bei unterschiedlichen politischen Sichtweisen nicht gleich aus der Partei austreten, sondern für seine Sicht der Dinge kämpfen, empfahl die Bundestagesabgeordnete.

Während des Frühstücks gab es einen intensiven Austausch. Ein Hauptthema war das ehrenamtliche Engagement für Flüchtlinge in Bosau. Dabei stand der Aspekt der Vernetzung im Vordergrund.

Zu seinem Neujahrsfrühstück hatte der Ortsverein eine Reihe an Gäste eingeladen. Neben Hagedorn war die Landtagsabgeordnete und Eutiner Bürgermeisterkandidatin Regina Poersch gekommen, außerdem der stellvertretende Kreisvorsitzende, Steingräber-Klinkes Ehemann Burkhard Klinke, der Vorsitzende des neuen Ortsvereins Ascheberg-Dersau-Kalübbe- Nehmten, Ulli Karp, sowie weitere Gäste aus Ortsvereinen um den Großen Plöner See. In ihrer Ansprache dankte Steingräber-Klinke dem ehemaligen bürgerlichen Mitglied Cornelia Brandmeier für deren Engagement.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oldenburgs St. Johannis Toten- und Schützengilde vollzog am Wochenende die traditionelle Amtsübergabe.

18.01.2016

Neujahrsempfang der Gemeinde Riepsdorf wurde auch von Flüchtlingen besucht.

18.01.2016

Vortragsabend beim LandFrauenVerein Fehmarn.

18.01.2016
Anzeige