Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Jugend gestaltet Gottesdienst zum Thema Flucht
Lokales Ostholstein Jugend gestaltet Gottesdienst zum Thema Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 15.01.2016

Unter der Überschrift „7 Sachen“ laden Jugendliche aus der Kirchengemeinde Süsel zusammen mit Diakonin Carolin Vehres und Pastor Matthias Hieber am morgigen Sonntag, 10 Uhr, zu einem besonderen Gottesdienst zum Thema Flucht und Migration ein. Mithilfe der bekannten Redewendung „Ich packe meine sieben Sachen“ wollen die Jugendlichen dazu anregen, darüber nachzudenken, was es bedeutet, die Heimat verlassen zu müssen, Dinge und Menschen, Orte und Beziehungen aufgeben zu müssen und in eine ungewisse Zukunft zu gehen. Was bedeutet es für Menschen, sich auf den Weg zu machen, ohne vieles, was wichtig erscheint, mitnehmen zu können. Musikalisch wird der Gottesdienst in St.

Laurentius von Dorothea Dreessen an der Orgel und von der Jugendband „fairspielt“ gestaltet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Menschen aus Benz, Malkwitz und Malente sind auf der Messe mit dabei.

15.01.2016

Der Kreis Ostholstein verleiht auch in diesem Jahr die Ehrennadel an Bürger, die im ehrenamtlichen Bereich besonderes Engagement gezeigt haben. Vorschläge können noch bis zum 1.

15.01.2016

Bürgermeisterwahlkampf-Serie: Das denken die Kandidaten über die Warderstadt — Heute Niclas Boldt.

15.01.2016
Anzeige