Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Jugendschutz beim Eutiner Stadtfest
Lokales Ostholstein Jugendschutz beim Eutiner Stadtfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 17.08.2016

Erneut steht der Kinder- und Jugendschutz beim Eutiner Stadtfest und dem Großflohmarkt an diesem Wochenende im Blickpunkt der Behörden. Um Alkoholmissbrauch durch Kinder und Jugendliche zu vermeiden, werden wieder die kooperativen Jugendschutzstreifen der beteiligten Behörden – Ordnungsamt, Fachdienst soziale Dienste, Stadtjugendpflege und Polizei – stark präsent sein. Das soll helfen, Alkoholkonsum, Störungen und Gefährdungen zu verhindern.

„Durch die Jugendschutzmaßnahmen beim Stadtfest wollen die Behörden nicht als Spielverderber auftreten“, heißt es in einer Mitteilung, „sondern dafür sorgen, dass sich Jugendliche durch übertriebenen Alkoholkonsum nicht gesundheitlich gefährden und heil wieder nach Hause kommen.“

Die Organisationen appellieren auch an die Verkaufsstellen von Alkohol im Einzelhandel, ebenso an die Betreiber der Getränkestände des Stadtfestes, unbedingt die Alkoholverkaufsregeln einzuhalten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwölf Radler wollen es von Timmendorf bis an die Zugspitze schaffen.

17.08.2016

Ärger um Nutzung des Gogenkrog-Sportplatzes droht.

17.08.2016

Das Weinfest in Scharbeutz ist sicherlich das absolut sportlichste im Lande. Wo sonst können Besucher mit einem edlen Tropfen im Glas Darbietungen von Turnern aus ...

17.08.2016
Anzeige