Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendwehr weiter auf Erfolgskurs

Eutin Jugendwehr weiter auf Erfolgskurs

Eutiner leisteten freiwillig 12 800 Stunden — Josephine Giese im Amt bestätigt.

Voriger Artikel
Fotoausstellung zur Gartenschau
Nächster Artikel
Brandschutzkonzepte auf dem Prüfstand

14 der 17 Absolventen der Jugendflamme Stufe 1 nahmen ihr Abzeichen während der Jahresversammlung entgegen.

Quelle: hfr

Eutin. Die eindrucksvolle Bilanz von 12800 Stunden Jugendfeuerwehrarbeit präsentierte die Jugendfeuerwehr Eutin während ihrer Jahresversammlung. Jugendgruppenleiterin Josephine Giese berichtete zudem von zwölf Neuaufnahmen und vier Austritten, so dass die Jugendfeuerwehr am Jahresende 32 Mitglieder hatte.

Die Jugendlichen absolvierten 2015 ein abwechslungsreiches Programm. Neben den festen Terminen gab es drei besondere Höhepunkte. Da war zum einen der eigene 30. Geburtstag. Er wurde gemeinsam mit den Patenjugendfeuerwehren aus Eltville und Berlin-Hellersdorf mit einem Zeltlager am Großen Eutiner See gefeiert. Der zweite Höhepunkt war die Ferienfreizeit in Trier, und schließlich stand der Besuch im „Hansa Park“ an. Dort hatte es zur Eröffnung der neuen Achterbahn „Kärnan“ einen Wettbewerb zur Mitgliedergewinnung gegeben. Die Eutiner belegten dabei einen vierten Platz.

Den Lohn für ihre feuerwehrtechnische Ausbildung ernteten mit der Überreichung der 17 Jugendliche bekamen die Abzeichen für die bestandenen Prüfungen zur Leistungsspange Stufe eins sowie jeweils vier Jugendliche die der Stufe zwei und drei und die der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr. 18 Jugendliche erhielten die Bescheinigung über den absolvierten Erste Hilfe Lehrgang aus der Hand von Esther Timm (Johanniter Unfallhilfe). Ein dritter Platz beim Maschinistenwettbewerb rundete die Erfolgsgeschichte ab.

Bei den Wahlen wurde Josephine Giese als Jugendgruppenleiteren bestätigt. Ihr zur Seite stehen die drei Jugendgruppenführungen Michelle Wölms, Victoria Dittmer und Tim Markmann. Schriftführerin ist weiterhin Jasmin Sternitzky. Den Kassenbericht, der erstmals eine Entnahme aus der Rücklage erforderlich machte trug der neue Kassenführer Dustin Breiter vor. Daraufhin erklärten sich Bürgervorsteher Dieter Holst und Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz sofort bereit, diesen Betrag auszugleichen.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Daniel Günther ist offen für einen zusätzlichen Feiertag - welcher Tag sollte es werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.