Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Junge Spezialisten fürs Bauen
Lokales Ostholstein Junge Spezialisten fürs Bauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 03.09.2013
Dafür haben sie hart gearbeitet: Die Zimmerergesellen bei ihrer Freisprechung.

„Die Medien berichten unentwegt von Fachkräftemangel — wir haben jetzt Sie als neue Fachkräfte“, sagte Obermeister Ralf Hoffmann in seiner Rede zur Freistellung der Maurer und Zimmerer n Eutin. Denn die neuen Gesellen sind jetzt Spezialisten für Bauen, Sanieren und Modernisieren, betonte der Obermeister. Acht Maurer und 14 Zimmerer haben in der überbetrieblichen Ausbildungsstätte der Baugewerbe-Innung in Eutin nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung ihren Gesellenbrief erhalten.

Oberstudiendirektor und Schulleiter der Beruflichen Schulen Ostholstein in Eutin Carsten Ingwertsen-Martensen hob die Bedeutung des Handwerks hervor: „Handwerksbetriebe sind die unverzichtbare Basis unserer Wirtschaft. Besonders mit dieser Ausbildung haben sie als neue Gesellen beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt“, sagte Ingwertsen-Martensen. Besonders die Vorzüge des dualen Ausbildungssystems, bei dem die Berufsschule und die Betriebe als gleichwertige Partner zusammenarbeiten, sei weltweit sehr angesehen.

Allerdings legt Ingwertsen-Martensen den Maurern und Zimmerern Weiterbildungsmaßnahmen ans Herz: „Qualifizierung ist der Schlüssel für die Zukunft. Bleiben Sie lernbereit“, riet Ingwertsen-Martensen.

Als Innungsbeste wurden bei den Maurern Alexander Koch von der Firma Gollan-Bau und Dominic Polzin von der Firma Ahrens&Meyer sowie bei den Zimmerern Falko Degner vom Betrieb des Zimmermeisters M.

Denz besonders geehrt.

Sie alle haben jetzt nach dreijähriger Ausbildung den Gesellenbrief in der Tasche:

Die Maurer: Daniel Duggen von der Firma Dose + Sohn, Alexander Koch (Gollan-Bau), Marc Offermann, Jan Storost (beide Zimmermann + Gräff), Sascha Paustian (Hauke Ewers), Dominic Polzin (Ahrens & Meyer), Niclas Rave (Holger Rave), Christoph Skrypia (Reinhold Bender). Freigesprochen als Hochbaufacharbeiterin wurde Jasmin Jelitzki (Steenbock).

Die Zimmerer: Philipp Block (Holzbau Hargus GmbH), Phillip Hans Bruhn (Hans-Heinrich Hamdorf), Tim Burmeister (Zimmerermeister Krohn), Falko Degner (Zimmerermeister M. Denz), Steffen Engelbrecht (Zimmerereibetrieb Gert Hahn), Sergej Gerlitz (Glas Spieß GmbH), Tobias Höch (Armin Ehrich GmbH), Finn Julian Krüger (Walter Hoffmann Bauges.), Sven Kruse (Jan und Johannes Schöning), Frieder Micheel (Zimmerermeister A. Quistorf), Arno Schumacher (Zimmererbetrieb Gert Hahn), Christoph Stahl (Zimmererbetrieb Mühlenberg), Torben Winkelmann (Zimmerermeister Dreykluft), Alexander Witt (Zimmerermeister T. Westphal). Freigesprochen als Ausbaufacharbeiter wurde Simon Lüth.

lin

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall auf der A 1 ist in der Nacht zu gestern ein Sattelzug durch die Leitplanke auf die Gegenfahrbahn „geschossen“ und im Graben gelandet. Verletzt wurde niemand.

03.09.2013

Bisher war in Heiligenhafen Lösung mit Glaswand im Gespräch — nun schlichtere Variante.

03.09.2013

CISMAR» Jan Kollwitz, Bäderstraße 23: tgl. 11.00-18.00 nach Anmeldung ☎043 66/614

Werkstatt-Galerie Elke Tittelbach, ...

03.09.2013
Anzeige